Ak­ti­ons­pro­gramm zur Luf­t­rein­hal­tung

Ver­kehrs­mi­nis­ter Her­mann: Zehn-Punk­te-Plan kos­tet 367 Mil­lio­nen Eu­ro

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme – Landkreis West (W / West-Ausgabe) - - VORDERSEITE -

STUTT­GART Ba­den-Würt­tem­bergs Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann (Grü­ne) hat das be­reits län­ger an­ge­kün­dig­te Ak­ti­ons­pro­gramm zur Luf­t­rein­hal­tung vor­ge­legt. Der Zehn-Punk­te-Plan ent­hält Maß­nah­men mit Kos­ten in Hö­he von 367 Mil­lio­nen Eu­ro. Da­mit soll ge­gen die Schad­stoff­pro­ble­me in Stutt­gart, aber auch in an­de­ren stark be­las­te­ten Südwest-Städ­ten wie Reut­lin­gen vor­ge­gan­gen wer­den. Das Kon­zept Her­manns liegt der Heil­bron­ner

Stim­me vor. Ges­tern stieg der Ver­kehrs­mi­nis­ter in die Ver­hand­lun­gen mit dem Ko­ali­ti­ons­part­ner CDU ein.

2018 plant der Grü­nen-Po­li­ti­ker In­ves­ti­tio­nen in Hö­he von 38 Mil­lio- nen Eu­ro. Die Sum­me steigt im Jahr 2021 auf 146 Mil­lio­nen an. Un­klar ist, wie viel das Land be­zah­len wird. Her­mann hofft auf Mit­tel des Fonds „Nach­hal­ti­ge Mo­bi­li­tät für die Stadt“der Bun­des­re­gie­rung.

Her­mann will vor al­lem den öf­fent­li­chen Nah­ver­kehr at­trak­ti­ver ma­chen. Des­halb bil­den zu­sätz­li­che In­ves­ti­tio­nen in Hö­he von rund 130 Mil­lio­nen Eu­ro für die Fahr­zeug­be­schaf­fung und den Be­trieb der Me­tro­pol- und Re­gio­nal­ex­pres­se im Süd­wes­ten den größ­ten Block. Mit et­wa 50 Mil­lio­nen Eu­ro sol­len un­ter an­de­rem auch Viel­fah­rer-Ti­ckets – vor al­lem das Job­ti­cket für Lan­des­be­diens­te­te – sub­ven­tio­niert wer- den. In sei­ner ei­ge­nen Par­tei er­fährt Her­mann Un­ter­stüt­zung. „Die Um­set­zung des Ak­ti­ons­pro­gramms hat für uns höchs­te Prio­ri­tät. Es ist für uns in­te­gra­ler Be­stand­teil der Luf­t­rein­hal­te­stra­te­gie des Lan­des“, er­klär­te Grü­nen-Land­tags­frak­ti­ons­chef Andre­as Schwarz auf An­fra­ge. Wie sich die CDU zu dem Kon­zept ver­hält, ist noch un­klar.

Her­mann kün­dig­te das Ak­ti­ons­pro­gramm nach dem jüngs­ten Ur­teil des Stutt­gar­ter Ver­wal­tungs­ge­richts an. Die Rich­ter er­klär­ten da­mals, dass die bis­her vor­ge­leg­ten Maß­nah­men zur Re­du­zie­rung der Schad­stoff­be­las­tung in Stutt­gart nicht aus­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.