Olym­pi­sche Er­zie­hung

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Hohenloher Zeitung Ausgabe Öhringen - - OLYMPIA 2018 -

Olym­pi­scher Fern­seh­sport mit ei­nem Erst­kläss­ler ist gro­ßes Ten­nis, weil ein bun­tes Fra­geund Ant­wort­spiel. Ne­ben Sport sind al­le Fä­cher ab­ge­deckt: Ma­the, Deutsch, Sach­kun­de, Musik und Re­li­gi­on – lässt sich die­ser Ta­ge al­les in ei­ne sport­li­che Bil­dungs­ein­heit noch vor dem Früh­stück pa­cken.

Beim Curling wer­den St­ei­ne ad­diert und schwung­voll sub­tra­hiert – wo­bei wäh­rend des Mi­xed-Wett­be­werbs die Fra­ge auf­ge­taucht ist: „War­um schreit die Frau den Mann so an, Pa­pa?“Das Le­sen der Na­men und Län­der­kür­zel lädt per­ma­nent zur Rei­se um die Welt ein. Das The­ma Zeit­ver­schie­bung („Wann ist bei de­nen die Son­ne auf­ge­gan­gen?“) zählt ein­deu­tig zu Sach­kun­de, die sach­li­che Kom­bi­na­ti­ons­fra­ge („Wie viel kür­zer ist ein Sla­lom-Ski im Ver­gleich zu ei­nem Ab­fahrts­ski?“) so­wie­so. Dass die mu­si­ka­li­sche Band­brei­te im Eis­kunst­lauf be­mer­kens­wert ist, be­merkt selbst ein Sie­ben­jäh­ri­ger. Der hat am Abend noch ein paar Zu­ga­be-Mi­nu­ten be­kom­men: Lo­go, Kin­der­nach­rich­ten bei Kika. Der jun­ge Mann springt auf, ruft: „Pa­pa, wir sind Ers­ter im Me­dail­len­spie­gel!“Mo­ment.

Beim The­ma Me­dail­len­spie­gel geht es un­wei­ger­lich um das Grund­sätz­li­che im Le­ben, Fair Play, Moral, Ethik, al­so Re­li­gi­on. Nur wie er­klä­ren, dass (Lern-) Er­folg, Ers­ter sein, wich­tig, aber nicht al­les ist? Im­mer wie­der lie­fern die Ath­le­ten die Bil­der, wie ges­tern bei­spiels­wei­se in der Nor­di­schen Kom­bi­na­ti­on: Auch die Ath­le­ten, die Zwei­ter und Drit­ter wer­den, ju­beln über­schwäng­lich, al­le gra­tu­lie­ren sich. Und so­wie­so ist es ei­ne au­ßer­ge­wöhn­li­che Leis­tung, bei Olym­pia da­bei zu sein. Das ist nicht ge­lo­gen, oder? Lars Mül­ler-Ap­pen­zel­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.