Zwei Stars bei Tanz­preis-Ga­la

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Kraichgau Stimme - - KULTUR REGIONAL -

STUTT­GART Mit zwei Stars des Stutt­gar­ter Bal­letts ging ges­tern Abend im Mos­kau­er Bol­schoi Thea­ter die Ga­la für den Tanz­preis „Be­nois de la Dan­se“über die Büh­ne. Die 80 Jah­re al­te Mar­cia Hay­dée, lan­ge Zeit Di­rek­to­rin der von John Cran­ko zu Welt­ruhm ge­führ­ten Stutt­gar­ter Com­pa­gnie, er­hält den Preis für ihr Le­bens­werk, wie das Thea­ter mit­teil­te. Un­ter den No­mi­nier­ten für die Ka­te­go­rie Cho­reo­gra­fie ist der Jung­star De­mis Vol­pi für sein vor ei­nem Jahr auf­ge­führ­tes zeit­ge­nös­si­sches Bal­lett „Sa­lo­me“.

Der 31-Jäh­ri­ge fei­ert in Stutt­gart ei­nen Er­folg nach dem an­de­ren, muss­te aber zu­letzt ei­nen Rück­schlag hin­neh­men. Bal­let­t­in­ten­dant Reid An­der­son ver­län­ger­te sei­nen Ver­trag nicht – mit der Be­grün­dung, er se­he die wah­re Be­ga­bung des Ar­gen­ti­ni­ers nicht in der Cho­reo­gra­fie, son­dern viel­mehr in der Re­gie. Vol­pi hat­te mit gro­ßem Er­folg Ben­ja­min Brit­tens Oper „Tod in Ve­ne­dig“An­fang Mai in Stutt­gart in­sze­niert.

Al­lein die No­mi­nie­rung durch die In­ter­na­tio­nal Dan­ce Uni­on gilt als An­er­ken­nung von Vol­pis Ta­lent. Al­ler­dings sind mit ihm sechs wei­te­re Cho­reo­gra­fen für die Auf­nah­me in den Tan­z­olymp vor­ge­schla­gen, dar­un­ter Ale­xej Rat­man­ski.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.