Volks­büh­ne kon­so­li­diert sich

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - - KULTUR · RÄTSEL/SUDOKU -

BERLIN Die Ber­li­ner Volks­büh­ne muss sich nach der Tren­nung von ih­rem um­strit­te­nen In­ten­dan­ten Chris Der­con auf ei­ne lan­ge Hän­ge­par­tie ein­stel­len. Im ver­ant­wort­li­chen Aus­schuss des Ab­ge­ord­ne­ten­hau­ses fand Kul­tur­se­na­tor Klaus Le­de­rer (Lin­ke) ges­tern brei­te Un­ter­stüt­zung für sei­nen Kurs, die Nach­fol­ge­fra­ge in al­ler Ru­he zu klä­ren.

Le­de­rer sag­te, zu­nächst ge­he es dar­um, das Thea­ter wie­der ar­beits­fä­hig zu ma­chen. Mit­ar­bei­ter­ver­trä­ge soll­ten des­halb wei­ter­lau­fen. Der­con hat­te in der ver­gan­ge­nen Wo­che sei­nen Rück­tritt er­klärt. Laut Le­de­rer war die Tren­nung un­ver­meid­bar. So ha­be es im No­vem­ber An­zei­chen ge­ge­ben, dass Der­cons Kon­zept fi­nan­zi­ell nicht auf­ge­he. Den­noch ha­be der Bel­gi­er nicht ge­gen­ge­steu­ert. Der­con hat­te mit teu­ren Gast­spie­len und mit der Be­spie­lung des frü­he­ren Flug­ha­fens Tem­pel­hof viel Geld ver­plant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.