Mit Ri­fi­fi geht’s ab ins Bett

Heuberger Bote - - VERANSTALTUNGEN -

„Lie­der der Nacht“gibt es am Sams­tag, 21. Ok­to­ber, ab 20 Uhr mit dem En­sem­ble Ri­fi­fi im Bet­ten­land Ale­si (Schwa­ben­park) in Tros­sin­gen. Und so wäl­zen Anika Neipp, Kat­ha­ri­na Wer­wein, Ar­pi­tam Nor­bert Braun und Andre­as St­raub nicht nur Songs, Sze­nen und Sta­tis­ti­ken über den sü­ßen Bru­der Schlaf vor sich her, son­dern sich selbst auch im Bett her­um. Drei brei­te Box­spring­bet­ten stel­len die Büh­ne dar, ein Kla­vier und ein paar Re­qui­si­ten, und schon geht es mit „Lie­dern der Nacht“ab in Mor­pheus Ar­me. Ein Teil des Pu­bli­kums darf dem Ge­sche­hen in der Ho­ri­zon­ta­len fol­gen: In der ers­ten Rei­he sind Dop­pel­bet­ten auf­ge­baut. Kar­ten gibt es im Bet­ten­land Ale­si, Tros­sin­gen, Te­le­fon 07425 / 270 84. (sz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.