An­grif­fe auf Um­welt­be­hör­de im Ama­zo­nas­wald

Heuberger Bote - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

(KNA) - Auf­ge­brach­te Gold­su­cher in Bra­si­li­en ha­ben am Wo­che­n­en­de ei­ne Rei­he von An­grif­fen auf staat­li­che Um­welt­schutz­be­hör­den in der Ama­zo­nas-Re­gi­on Hu­mai­ta ver­übt. Wie ört­li­che Me­di­en be­rich­te­ten, soll es sich um ei­ne Ra­che­ak­ti­on han­deln, nach­dem die Be­hör­den ge­gen il­le­ga­le Gold­su­cher in Na­tur­schutz­ge­bie­ten vor­ge­gan­gen wa­ren. Am Frei­tag hat­ten Gold­su­cher sie­ben Fahr­zeu­ge so­wie die Ge­bäu­de der staat­li­chen Um­welt­schutz­be­hör­den Iba­ma und ICM-BIO in Hu­mai­ta in Brand ge­setzt. Bei dem Ver­such, das Ge­bäu­de der Be­hör­de für die Land­re­form, In­cra, zu stür­men, kam es zu ge­walt­sa­men Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit der Po­li­zei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.