An­ge­bo­te rund um Haus und Gar­ten

Hohenloher Tagblatt - - CRAILSHEIM REGION - Chris­ti­ne Hof­mann

Auf dem Frei­ge­län­de hin­ter dem Ver­gnü­gungs­park war­ten 50 Fir­men und 40 Händ­ler auf Kund­schaft.

Crails­heim. Wer meint am Rie­sen­rad sei das Frän­ki­sche Volks­fest zu En­de, der irrt ge­wal­tig. Man könn­te fast sa­gen: Da geht es noch mal rich­tig los. Auf dem Frei­ge­län­de zwi­schen Ver­gnü­gungs­park und Schö­ne­bürg-Sport­ge­län­de prä­sen­tie­ren sich 50 Fir­men und auf dem Krä­mer­markt bie­ten 40 Händ­ler ih­re Wa­re feil. Hier be­ginnt zu­nächst ei­ne ei­ge­ne klei­ne Welt aus Ge­rä­ten und Bau­stof­fen rund um Haus und Gar­ten. Zwi­schen Win­ter­gär­ten und Au­tos, Gar­ten­mö­beln, Ra­sen­mä­hern und In­sek­ten­schutz­git­tern prä­sen­tiert Her­bert Drechs­ler aus Ans­bach ei­ne „Welt­neu­heit“: sei­nen Drei-Sei­ten-Kip­per. Der Schub­kar­ren, den er selbst ent­wi­ckelt und her­ge­stellt hat, lässt sich zu je­der be­lie­bi­gen Sei­te ent­la­den, es gibt ihn drei- oder vier­räd­rig, mit und oh­ne Mo­tor. „Ein su­per Ge­rät für ein leich­te­res Ar­bei­ten im Gar­ten“, schwärmt Drechs­ler, der noch zu den Neu­lin­gen der Volks­fest­aus­stel­lung ge­hört.

Reich­hal­ti­ges An­ge­bot

Ein al­ter Ha­se auf dem Krä­mer­markt ist Re­chen­ma­cher Er­win Brehm aus Schnell­dorf. Ne­ben sei­nen hand­werk­lich ge­fer­tig­ten Re­chen bie­tet er ver­schie­de­ne Holz­wa­ren an. „Ich kom­me im­mer wie­der gern zum Volks­fest nach Crails­heim. Die Leu­te sind ein­fach freund­lich hier – und in­zwi­schen trifft man vie­le Be­kann­te“, sagt er. Zwi­schen sei­nem Stand und dem Bürs­ten- und Be­sen­stand von Os­kar Wehl aus Ig­gin­gen am En­de des Mark­tes, der eben­falls schon 35 Jah­re nach Crails­heim kommt, rei­hen sich Ver­kaufs­stän­de für So­cken, Müt­zen, Le­der­wa­ren und Schmuck, für Tro­cken­früch­te, Senf und Kar­tof­fel­chips. Das An­ge­bot ist reich­hal­tig. Hel­ga und Karl Bürst­lein aus Wil­den­stein ha­ben ne­ben Gür­teln und Ho­sen­trä­gern ei­ne gro­ße Aus­wahl an Son­nen­bril­len mit­ge­bracht. „Wir sind op­ti­mis­tisch, was das Wet­ter an­geht“, sa­gen sie. Laut Pro­gno­se wird das Wo­che­n­en­de wech­sel­haft – ein paar Son­nen­strah­len sind al­so auch da­bei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.