Erd­bee­ren und Fest­zelt

Hohenloher Tagblatt - - FRÄNKISCHES VOLKSFEST -

Mar­cel Kö­nig (16) freut sich seit Mo­na­ten.

Mei­ne ers­te Er­in­ne­rung ans Frän­ki­sche Volks­fest ist das Feu­er­werk. Das war im­mer et­was ganz Be­son­de­res: lan­ge auf­blei­ben und mit­er­le­ben, wie al­le stau­nen und sich freu­en. Was da al­les am Him­mel leuch­tet und fun­kelt und ex­plo­diert, das hab ich nie ver­ges­sen. Als Kind hab ich Bo­xau­tos ge­liebt, al­so das Kin­der­bo­xau­to, und auf dem Kin­der­ka­rus­sell woll­te ich im­mer das Mo­tor­rad fah­ren. Das ist ge­blie­ben, ich möch­te ja auch den Mo­tor­rad­füh­rer­schein ma­chen.

Schö­ne Er­in­ne­rung ist auch das Volks­fest­geld von der Fa­mi­lie, vor al­lem von Oma und Opa. Ich war in der Grund­schu­le in Sat­tel­dorf, und erst als ich in Crails­heim in der Schu­le war, durf­te ich al­lein auf den Platz, mit mei­nen Freun­den. Das war schon et­was ganz an­de­res. Da wa­ren’s dann schon die Bo­xau­tos für Gro­ße, die mich be­geis­tert ha­ben. Mit On­kel und Tan­te ging’s dann auch im­mer auf die gro­ßen Fahr­ge­schäf­te. Angst hat­te ich nie, und schlecht ist mir auch nicht ge­wor­den, das war ein­fach nur schön. Da hab ich nie ge­nug ge­kriegt. Mitt­ler­wei­le bin ich so ein biss­chen raus­ge­wach­sen. Heu­te ist es ein­fach rich­tig gut, wenn man nach­mit­tags als Grup­pe ins Zelt kann, das macht am meis­ten Spaß. Scha­de nur, dass da al­les so teu­er ge­wor­den ist. Wir ge­hen im­mer Frei­tag, Sams­tag und Sonn­tag. Mon­tags nur, wenn es sich er­gibt und wenn noch Volks­fest­geld üb­rig ist. Was ge­blie­ben ist: Ich mag die Scho­ko-Erd­bee­ren. Die wer­den auch nie zu viel.

Mar­cel Kö­nig geht gern mit Freun­den ins Fest­zelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.