Stra­ße nach Eh­ren­bür­ger be­nannt

Hohenloher Tagblatt - - KREISGEMEINDEN - Ute Schä­fer

Das neue Bau­ge­biet Häus­les­bühl in Sat­tel­dorf nimmt Form und Gestalt – und vor al­lem Na­men an.

Sat­tel­dorf. Ver­gesst mir das Kul­tur­denk­mal nicht, mahn­te das Lan­des­denk­mal­amt und mein­te das ehe­ma­li­ge Ar­rest­ge­bäu­de, das auf dem Ge­wann steht, der als „Häus­les­bühl“von der Ge­mein­de Sat­tel­dorf der­zeit als Bau­ge­biet über­plant wird. Das Pro­ce­de­re ist schon weit ge­die­hen und die An­hö­rung der Trä­ger öf­fent­li­cher Be­lan­ge be­reits ab­ge­schlos­sen. Und ei­ner die­ser Hin­wei­se aus dem Ver­fah­ren war eben je­nes Ar­rest­häus­lein, das das Lan­des­denk­mal­amt nicht ver­ges­sen ha­ben will. Des­halb hat es die Ge­mein­de­ver­wal­tung nun in den Be­bau­ungs­plan mit auf­ge­nom­men.

Die Sat­zung des Bau­ge­biets be­inhal­tet auch al­le an­de­ren An­re­gun­gen, die die Stel­lung­nah­men der Be­hör­den- und die Öf­fent­lich­keits­be­tei­li­gung ge­bracht ha­ben. The­ma wa­ren da­bei auch Bus­buch­ten an der Ell­richs­häu­ser Stra­ße, von de­nen al­ler­dings zu die­sem Zeit­punkt noch nie­mand weiß, ob sie von den Bus­sen auch an­ge­fah­ren wer­den, so Bür­ger­meis­ter Kurt Wack­ler in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung: „Aber jetzt ste­hen sie im Plan und hin­ter­her kön­nen die An­woh­ner nicht sa­gen, sie hät­ten von der Bus­hal­te­stel­le nichts ge­wusst.“

Ein­stim­mig ver­ab­schie­de­te der Ge­mein­de­rat den Be­bau­ungs­plan und die ört­li­chen Bau­vor­schrif­ten – und schritt gleich wei­ter zur Tat: Auf der Ta­ges­ord­nung stan­den die Na­men für die Stra­ßen im neu­en Wohn­ge­biet. Die vor­ge­schla­ge­nen Na­men ori­en­tie­ren sich ers­tens an Ge­wann­na­men und wer­den „Zum Horn­berg“und „Stö­ckich­weg“hei­ßen. Und zwei­tens wird auch ver­dien­ter Bür­ger ge­dacht. Der Er­schlie­ßungs­ring wird des­halb „Bür­ger­meis­ter-Hom­mel-Stra­ße“hei­ßen. Der Eh­ren­bür­ger Her­mann Hom­mel wä­re heu­er 100 Jah­re alt ge­wor­den.

Fo­to: Ute Schä­fer

Der Kirch­turm ist vom neu­en Bau­ge­biet „Häus­les­bühl“aus gut zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.