Drei Feu­er­weh­ren üben ge­mein­sam für Ernst­fall

Hohenloher Tagblatt - - KREISGEMEINDEN -

Der Lösch­ver­band Obe­res Büh­ler­tal trai­niert bei ei­nem Holz­un­ter­neh­men in Ober­fi­schach.

Ober­sont­heim. die frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren der Ge­mein­den Ober­sont­heim, Büh­ler­tann und Bühler­zell rück­ten kürz­lich ge­mein­sam zu ei­nem Ein­satz aus. Alar­miert wur­den sie mit Hin­weis auf ei­nen Schwel­brand auf dem Ge­län­de der Fir­ma Broß Holz­hof in Ober­fi­schach. Es war ein Übungs­ein­satz. Das schreibt Her­bert Werk­mann von der Feu­er­wehr Ober­sont­heim in sei­nem Be­richt.

Ziel war es, die Was­ser­för­de­rung über lan­ge Wegstre­cken so­wie das Zu­sam­men­spiel der drei Feu­er­weh­ren zu üben, au­ßer­dem, das Ge­lern­te zu fes­ti­gen, be­grün­det Kom­man­dant und Ein­satz­lei­ter Da­ni­el Fins­ter.

Die Ein­satz­kräf­te fan­den drei ver­meint­lich ver­miss­te Per­so­nen be­reits nach kur­zer Zeit. Par­al­lel un­ter­stütz­te die schnell ein­ge­rich­te­te Füh­rungs­grup­pe den Ein­satz­lei­ter so­wie die Ab­schnitts­lei­ter. Sie über­nah­men au­ßer­dem or­ga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben.

Nach et­wa ein­ein­halb St­un­den wur­de die Übung er­folg­reich be­en­det. Ins­ge­samt nah­men 52 Feu­er­wehr­män­ner und Frau­en mit acht Fahr­zeu­gen dar­an teil. In der ab­schlie­ßen­den Ma­nö­ver­kri­tik zeig­te sich Kom­man­dant Fins­ter so­wie Ober­sont­heims Bür­ger­meis­ter Jür­gen Tritt­ner und Fir­men­ei­gen­tü­mer Micha­el Broß zu­frie­den mit der Leis­tung.

Fo­to: Feu­er­wehr/Her­bert Werk­mann

Die Ein­satz­kräf­te der Feu­er­weh­ren beim ge­mein­sa­men Übungs­ein­satz bei Broß Holz­hof.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.