Von der Stadt­füh­re­rin Ka­rin St­epins

Holiday & Lifestyle - - VALENCIA -

Da die Deut­sche seit vie­len Jah­ren in Va­len­cia lebt, kennt sie das Haupt­an­lie­gen ei­nes Va­len­cia­ners: das Le­ben ge­nieβen. Da­bei ste­hen Essen und Trin­ken ganz weit oben. Wer al­so die hei­mi­sche Men­ta­li­tät nach­voll­zie­hen möch­te, soll­te viel Zeit für Re­stau­rants ein­pla­nen.

PA­EL­LA ESSEN Ne­ben der „pa­el­la va­len­cia­na“mit Boh­nen, Hühn­chen und Ka­nin­chen soll­ten Sie sich auch an die Ge­mü­se­pa­el­la, den Schwar­zen Reis („ar­roz ne­gro“) oder den „ar­roz a ban­da“wa­gen.

AGUA DE VA­LEN­CIA TRIN­KEN Das er­fri­schen­de Ge­tränk be­steht aus fri­schem Oran­gen­saft, Sekt, Oran­gen­li­kör und klei­ne­ren Men­gen an­de­ren Al­ko­hols; am bes­ten in der Bar Bor­gia in der C/ Ca­bal­le­ros 8.

HOR­CHA­TA MIT FARTONS PRO­BIE­REN Hor­cha­ta ist ein er­fri­schen­des Ge­tränk, das man aus Erd­man­deln, Was­ser und Zu­cker be­rei­tet. Es wird mit lan­gen Ge­bäck­stan­gen ge­nos­sen, die man dar­in ein­taucht.

HEI­LIG­TÜ­MER SE­HEN Die Um­ge­bung der Ka­the­dra­le er­kun­den und den Hei­li­gen Gral be­trach­ten.

MARKT­TREI­BEN Im Zen­tral­markt ein­kau­fen und da­bei den Ju­gend­stil des Ge­bäu­des be­wun­dern.

JAR­DI­NES DEL TU­RIA ER­FAH­REN Den Park im al­ten

Fluss­bett mit dem Fahr­rad er­kun­den. Am En­de lan­det man au­to­ma­tisch in der „Stadt der Küns­te und Wis­sen­schaf­ten“mit ih­ren fu­tu­ris­ti­schen Ge­bäu­den.

EIN UR­BAN SPA BE­SU­CHEN Es gibt hier ei­ni­ge die­ser klei­ne­ren Mas­sa­ge­bä­der, die über die gan­ze Stadt ver­teilt und sehr be­liebt sind. Mein Lieb­lings­spa ist das Ala­me­da Spa (C/ Ama­deo de Sa­boya 14), des­sen Was­ser aus ei­ner rich­ti­gen Mi­ne­ral­quel­le kommt.

ALTERNATIV SHOP­PEN Im Künst­ler­vier­tel Ruz­a­fa au­ßer­ge­wöhn­li­che Lä­den er­kun­den und da­nach auf der Ter­ras­se ei­ner Bar ent­span­nen; wie in den Stra

Pu­er­to Ri­co, Cu­ba, Sue­ca und Li­te­ra­to Azorin. FAL­LAS-MU­SE­UM BE­SICH­TI­GEN In­for­mie­ren Sie sich dort über das be­rühm­te, far­ben­fro­he Früh­jahrs­fest.

EI­NE BOOTS­FAHRT MA­CHEN Pla­nen Sie ei­nen Aus­flug zum Alb­ufe­ra-See. Ein gu­ter Aus­gangs­punkt da­für ist das Dorf El Pal­mar, das frü­her auf ei­ner In­sel lag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.