Nur we­ni­ge deut­sche Fir­men gut vor Ha­ckern ge­schützt

Illertisser Zeitung - - Wirtschaft - Am Sonn­tag. (afp) Welt

Nur drei von hun­dert deut­schen Un­ter­neh­men sind nach Ein­schät­zung des TÜV aus­rei­chend vor Ha­cker­an­grif­fen ge­schützt. Es sei „viel Zeit ver­gan­gen, in der zu we­nig pas­siert ist“, sag­te Dirk Kretz­sch­mar vom TÜV-Nord der

Wäh­rend Ha­cker im­mer pro­fes­sio­nel­ler wür­den, hät­ten vie­le Fir­men nicht ein­mal das Nö­tigs­te un­ter­nom­men, um sich zu ver­tei­di­gen, kri­ti­sier­te er. Bis in vie­le Füh­rungs­eta­gen hin­ein feh­le das Ver­ständ­nis da­für, wel­che Ge­fah­ren durch das In­ter­net droh­ten. Dem Bran­chen­ver­band Bit­kom zu­fol­ge ver­ur­sa­chen Cy­ber­an­grif­fe in Deutsch­land jähr­lich ei­nen Scha­den in Hö­he von 55 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Fo­to: afp

Jef­frey Im­melt gibt den Chef­pos­ten bei GE zum 1. Au­gust auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.