Be­trun­ke­ne Frau soll ih­ren Mann um­ge­bracht ha­ben

Illertisser Zeitung - - Bayern - (dpa)

Ein 43 Jah­re al­ter Mann ist ver­mut­lich bei ei­nem Ehe­dra­ma in Würz­burg von sei­ner Frau er­sto­chen wor­den. Er er­lag am Sams­tag­abend den schwe­ren Stich­ver­let­zun­gen, die ihm nach der­zei­ti­gem Er­mitt­lungs­stand die Frau zu­ge­fügt hat­te, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Der ge­naue Ta­ther­gang war am Sonn­tag noch un­klar. Als Ret­tungs­dienst und Po­li­zei ein­tra­fen, fan­den sie den le­bens­ge­fähr­lich ver­letz­ten Mann in der Woh­nung ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses. Er starb auf dem Weg ins Kran­ken­haus. Die an­ge­trun­ke­ne Ehe­frau war noch am Tat­ort. Die Er­mitt­ler ge­hen da­von aus, dass die 39-Jäh­ri­ge ih­ren Mann töd­lich ver­letzt hat. Die Frau sitzt nun in U-Haft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.