Em­pö­rung und Wahr­heit

Illertisser Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zum Leit­ar­ti­kel „Deutsch­land braucht ei­ne Au­to Agen­da“von Ste­fan Stahl am 28. Au­gust: Ich fra­ge mich, ob die der­zei­ti­ge Em­pö­rungs­wel­le nicht zu ei­ner ein­sei­ti­gen Be­trach­tung der Pro­ble­me führt. Ma­na­ger wer­den als über­heb­lich be­zeich­net, Tech­ni­ker zu Be­trü­gern er­klärt. Ei­ne fai­re Be­richt­er­stat­tung ge­bie­tet, auch die Sach­zwän­ge tech­ni­scher und öko­no­mi­scher Art dar­zu­stel­len, die von den po­li­ti­schen Vor­ga­ben aus­ge­hen. Bei all den Feh­lern, die oh­ne Fra­ge ge­macht wur­den, sieht das Bild dann et­was an­ders aus. Und wer E-Mo­bi­li­tät und Was­ser­stoff­tech­no­lo­gie als Ret­tung an­preist, muss ein rea­lis­ti­sches Sze­na­rio dar­stel­len, das erst in ei­ni­gen Jahr­zehn­ten rea­li­sier­bar sein wird. Den Tes­la-Chef Musk als Mus­ter­kna­ben hin­zu­stel­len ver­langt ei­ne Be­grün­dung, wo hier Fort­schritt ist, der in Deutsch­land fehlt. Au­tos mit Ver­lust bau­en kann je­der.

Markt­ober­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.