Papst: Gott wünscht sich fro­he Chris­ten

Illertisser Zeitung - - Panorama - (kna)

Papst Fran­zis­kus hat Chris­ten da­zu auf­ge­ru­fen, im­mer froh und hoff­nungs­voll zu sein. „Der Herr will kei­ne Män­ner und Frau­en, die ihm wi­der­wil­lig hin­ter­her­trot­ten, oh­ne ei­ne Leich­tig­keit der Freu­de im Her­zen“, sag­te er ges­tern im Vatikan. Wer nicht fröh­lich sei, kön­ne auch die Fro­he Bot­schaft nicht ver­brei­ten, so der Papst bei sei­ner Ge­ne­ral­au­di­enz auf dem Pe­ters­platz. Ver­kün­der Je­su wer­de man nicht mit rhe­to­ri­schen Mit­teln, son­dern mit dem „Schim­mer wah­rer Glück­se­lig­keit in den Au­gen“. Fran­zis­kus riet da­zu, „ge­sun­de Uto­pi­en“zu pfle­gen, die aber auch die Wirk­lich­keit im Blick be­hiel­ten und sich au­ßer­dem nicht ent­mu­ti­gen zu las­sen.

Papst Fran­zis­kus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.