Pri­vat­kon­zert mit Clau­dia Kor­eck

Er­le­be am 4.12. ei­nen ex­klu­si­ven Li­ve-Auf­tritt von Clau­dia Kor­eck im Zwickl Apart­ment im The Lo­ve­lace Ho­tel. Die Ti­ckets sind streng li­mi­tiert.

In München - - FRISCH GEPRESST -

Pri­va­te Gig, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich, ist un­se­re Ver­an­stal­tungs­rei­he für ech­te Mu­sik­fans. Kei­ne gro­ßen Hal­len und Büh­nen, son­dern sehr klei­ne, in­ti­me Lo­ca­ti­ons und auf ganz we­ni­ge Ti­ckets li­mi­tiert. Nach Je­sper Munk, PAUL und Me+ Ma­rie bil­det am 4. De­zem­ber Clau­dia Kor­eck den gran­dio­sen Jah­res­ab­schluss un­se­rer Rei­he. Und dies­mal wird es der Jah­res­zeit ent­spre­chend win­ter- und weih­nacht­lich, denn die baye­ri­sche Song­wri­te­rin Clau­dia Kor­eck schürt mit Wär­me und Herz­lich­keit die Vor­freu­de auf die sta­de Zeit: Ih­re am 16.11. er­schei­nen­de „Weih­nachts­plat­te“ist ei­ne fa­cet­ten­rei­che Lie­der­samm­lung mit gro­ßen Ge­füh­len und fol­ki­gem Sound. Mit Gi­tar­re und Man­do­li­ne hat sie sich ei­ne Wo­che lang in ei­ne klei­ne Hüt­te in der Nä­he von Stockholm zu­rück­ge­zo­gen, um an den Stü­cken zu ar­bei­ten. Ab­ge­schie­den von der Au­ßen­welt, in­mit­ten ei­nes Na­tur­schutz­ge­bie­tes und oh­ne In­ter­ne­t­emp­fang, so woll­te sich Kor­eck An­fang 2018 in win­ter­li­che Stim­mung ver­set­zen. Wenn es drau­ßen kalt ist und die Men­schen zu­sam­men­rü­cken, sich ge­gen­sei­tig zu­hö­ren und bes­ten­falls auch noch zu­sam­men mu­si­zie­ren, dann ist für sie das Fest per­fekt. Clau­dia hat Songs ge­schrie­ben, die nicht über­la­den sind mit Bling­bling und Jing­le Bells, son­dern Songs, die er­dig, echt und emo­tio­nal da­her­kom­men. Mit sehr viel Folk, weit­ge­hend akus­tisch und im­mer wie­der auch ge­ra­de­zu be­seelt. Nach sechs Stu­dio­al­ben (zu­letzt „Ho­lo­deck“, 2017), ei­ner Dop­pel-Li­ve-CD (2011) und ih­rer „Kin­der­plat­te“(2016) fügt die win­ter­li­che Song­samm­lung dem Werk der Hit-Sän­ge­rin („Fliang“) ei­ne wei­te­re Fa­cet­te hin­zu. Zu­dem er­scheint zeit­gleich am 16.11.2018 die win­ter­li­che Fort­set­zung der „Kin­der­plat­te“, des Mul­ti­ta­l­ents. Beim Pri­va­te Gig im The Lo­ve­lace wird Clau­dia Kor­eck erst­mals Stü­cke aus ih­rer „Weih­nachts­plat­te“im ge­müt­li­chen Wohn­zim­mer­am­bi­en­te prä­sen­tie­ren und da­bei auch ei­ne klei­ne Vorschau auf ihr Kon­zert (dann mit Band) am 19.12. im Prinz­re­gen­ten­thea­ter ge­ben. Dar­über hin­aus wird die groß­ar­ti­ge Li­ve-Per­for­me­rin und En­ter­tai­ne­rin auch noch ein paar an­de­re Lieb­lings­stü­cke aus ih­rer mitt­ler­wei­le 12-jäh­ri­gen Kar­rie­re in die­ser ganz be­son­de­ren At­mo­sphä­re und in mi­ni­ma­ler Be­set­zung dar­bie­ten. Die streng li­mi­tier­ten Ti­ckets kos­ten 15 Eu­ro, be­inhal­ten ne­ben dem Kon­zert auch ei­ne Aus­wahl an Frei­ge­trän­ken und sind aus­schließ­lich über pri­ce­l­ess.com buch­bar. Pri­va­te Gig mit Clau­dia Kor­eck, Di­ens­tag, 4.12., The Lo­ve­lace, Kar­di­nal-Faul­ha­ber-Stra­ße 1. Ein­lass ab 19.30 Uhr. Die Teil­nah­me ist aus­schließ­lich mit vor­her er­wor­be­nem Ti­cket mög­lich. Kei­ne Abend­kas­se.

Ein­stim­mung auf Weih­nach­ten: CLAU­DIA KOR­ECK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.