SCHÖN WIE …

Ma­gi­sche Au­genb­licke! Mit fun­keln­dem Sil­ber zieht die Schau­spie­le­rin al­le in ih­ren Bann

In Touch (Germany) - - Content - Mar­kus Zil­ling ist Se­ni­or Ar­tist bei MAC und er­klärt hier den Look von Os­carGe­win­ne­rin An­ne.

Schau­spie­le­rin An­ne Hat­ha­way

Schritt 1 Um das Haut­bild zu op­ti­mie­ren, reicht ei­ne leich­te Foun­da­ti­on. „An­schlie­ßend mit trans­pa­ren­tem Pu­der fi­xie­ren und mit Rouge in ei­nem sanf­ten Ro­sé Fri­sche auf die Wan­gen zau­bern“, er­klärt Zil­ling. Schritt 2 Die Au­gen mit schwar­zem Ka­jal um­ran­den und mit ei­nem Eyes­ha­dow­pin­sel leicht ver­blen­den (s. Abb. a). Erst da­nach auf das ge­sam­te Au­gen­lid silb­ri­gen Eyes­ha­dow auf­tra­gen (s. Abb. b). Tipp vom Pro­fi: „Nur ganz we­nig ver­wen­den, der ei­ge­ne Haut­ton soll­te noch durch­schim­mern.“Schritt 3 Als Kon­trast zum hel­len Me­tal­lic die Wim­pern in sat­tem Schwarz tu­schen. ­„Ei­ne Mas­ca­ra, die die Wim­pern sau­ber trennt, ist op­ti­mal“, emp­fiehlt Zil­ling (s. Abb. c). Zum Schluss klei­ne Lü­cken im Brau­en­bo­gen mit fei­nen Li­ni­en auf­fül­len und die Här­chen in Form bürs­ten (s. Abb. d). Schritt 4 Liegt der Fo­kus auf den Au­gen, darf es am Mund de­zen­ter zu­ge­hen. „Zu dem küh­len Sil­ber pas­sen Lip­pen in ei­nem war­men Ro­sen­holz­ton“, rät der Ex­per­te. Et voi­là! Fer­tig ist der ele­gan­te Par­ty-style.

Wun­der­schön – und er­fri­schend ehr­lich: „ Am bes­ten se­he ich aus, wenn sich ein Ma­ke- upTeam um mich ge­küm­mert hat“, gibt An­ne („ Man lernt nie aus“) zu.

Mar­kus zil­ling

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.