Für im­mer ver­saut

In Touch (Germany) - - Gossip To Go -

Pein­li­che Tat­too-pan­ne! Ex-dschun­gel­kö­nig Jo­ey Heind­le pos­te­te jetzt ein Bild sei­nes ers­ten Kör­per­kunst­werks – und hat sich da­bei doch tat­säch­lich ei­nen Recht­schreib­feh­ler un­ter die Haut ste­chen las­sen! Auf sei­nem lin­ken Ober­arm steht der Satz „Be­cau­se ever­y­day counts“, was auf den ers­ten Blick zu­nächst rich­tig scheint. Doch ei­gent­lich müss­te es „every day“hei­ßen – al­so „je­der Tag“. Denn über­setzt man Jo­eys Tat­too, be­deu­tet es „Weil all­täg­lich zählt“und nicht, an­ge­lehnt an den Ti­tel sei­nes ers­ten Al­bums, „Weil je­der Tag zählt“. Jo­ey selbst fin­det es gar nicht so schlimm. Klin­ge doch al­les ähn­lich…

„All­täg­lich“statt „je­der Tag“… Jo­ey trägt sei­nen Feh­ler mit Fas­sung zur Schau!

Der ehe­ma­li­ge „Dsds“-kan­di­dat ist für sei­ne lus­ti­gen – und gram­ma­ti­ka­lisch nicht im­mer ganz rich­ti­gen – Sprü­che be­kannt. Jo­ey heind­le (22)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.