Hil­fe, ich ha­be be rühm­te Stal­ker!

Al­le lie­ben Ade­le: Seit ih­rem er­folg­rei­chen Come­back kann sich die Sän­ge­rin kaum noch vor Freund­schafts­an­fra­gen ret­ten … Weil sie al­le mit ihr be­freun­det sein wol­len …

In Touch (Germany) - - People - (LE)

Oh nein: Bit­te nicht al­le auf ein­mal! Mo­men­tan will ganz Hol­ly­wood mit Chart-Stür­me­rin Ade­le be­freun­det sein. Denn seit sie mit ih­rer Come­back-sing­le „Hel­lo“sämt­li­che Re­kor­de bricht und al­lein auf Youtu­be über 320 Mil­lio­nen Mal ge­klickt wur­de, ist sie Ever­y­bo­dy’s Dar­ling. „Sie war schon im­mer ei­ne er­folg­rei­che Mu­si­ke­rin“, so ein Bran­chen­ken­ner. „Doch seit ih­rem Come­back ist sie nicht mehr zu stop­pen. Sie ist die un­ge­schla­ge­ne Num­mer eins im Mu­sik bu­si­ness. Ein­fach je­der spricht über sie. “Klar, dass da auch Kol­le­gin­nen wie Beyon­cé auf Ade­les Er­folgs­wel­le sur­fen wol­len und sehr an ei­ner mu­si­ka­li­schen Zu­sam­men­ar­beit in­ter­es­siert

sind. „Beyon­cé ver­sucht seit Län­ge­rem, Ade­le da­von zu über­zeu­gen, mit ihr ein Lied auf­zu­neh­men“, weiß ein In­si­der. „Sie will un­be­dingt ein Tref­fen or­ga­ni­sie­ren.“Und da­mit ist sie nicht die Ein­zi­ge: Auch Me­ga-star Brit­ney Spears be­teu­ert neu­er­dings ih­re Zu­nei­gung zu der Künst­le­rin. „Ich will un­be­dingt zwei Ti­ckets zu dei­ner Show und tau­sche ge­gen zwei für mei­ne. Komm doch ein­fach mal vor­bei und sag ‚Hel­lo‘“, twit­ter­te sie jetzt. Doch Ade­le ist mit die­sem Wir­bel um ih­re Per­son völ­lig über­for­dert. „Ich ha­be Angst da­vor, dass der Ruhm mich rui­niert und ich ver­ges­se, wer ich bin. Der Ruhm ist ganz schön gif­tig, fin­de ich. Das brau­che ich nicht“, stellt sie klar. Kein Wun­der al­so, dass die 27-Jäh­ri­ge nicht noch mehr Trubel und Auf­merk­sam­keit will – und bis­her al­le An­fra­gen freund­lich, aber be­stimmt ab­ge­lehnt hat. „Sie hat ein­fach Angst da­vor, durch die Zu­sam­men­ar­beit mit so gro­ßen Künst­lern ih­re Pri­vat­sphä­re noch mehr zu ver­lie­ren. Des­halb hat sie auch Beyon­cé ge­sagt, dass sie lei­der nicht zur Ver­fü­gung steht“, so der In­si­der.

„Beyon­cé ver­sucht seit län­ge­rem, Ade­le da­von zu über­zeu­gen, mit ihr ein lied auf­zu­neh­men.“Ein In­si­der

Beyon­cé (34)

Brit­ney spears (33) Die Sän­ge­rin ist ein ech­ter Fan: „Ade­le, ich will un­be­dingt zwei Ti­ckets für dei­ne Show“, twit­tert sie. La­dy Ga­ga (29) Klar, dass auch die Pop-di­va be­teu­ert: „Ich lie­be dich, Ade­le!“ Ka­ty per­ry (31) Auf Ins­ta­gram zeigt die „Dark Hor­se“-in­ter­pre­tin ihr ver­heul­tes Kis­sen, nach­dem sie Ade­les neue Sing­le ge­hört hat. em­ma Wat­son (25) Auch die Schau­spie­le­rin ist hin und weg: „Ich ha­be ‚Hel­lo‘ mehr als 30 000 Mal ge­hört. Du bist die Größ­te für mich!“ Ka­te Hud­son (36) Zu Trä­nen ge­rührt: Als die Schau­spie­le­rin zum ers­ten Mal „Hel­lo“ge­hört hat, muss­te sie wei­nen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.