Dress-co­de

Se­xy Par­ty­klei­der für je­den Typ

In Touch (Germany) - - Inhalt No.50 -

Ro­man­tisch

Spit­zen­klei­der sind zwar total ver­spielt, aber es steckt auch ein ech­ter Flirt-pro­fi in ih­nen: Dank auf­re­gen­der Trans­pa­renz-op­tik steh­len sie ih­ren tief de­kol­le­tier­ten Kol­le­gen an der Bar glatt die Show!

Ex­tra­va­gant

Schlicht, aber oho! Ve­lours ist DAS Ma­te­ri­al der St­un­de und kommt jetzt in schnör­kel­lo­sed­len Schnit­ten mit in die Dis­co. Die Sof­ties kön­nen klas­sisch ge­stylt wer­den, bie­ten aber auch ei­nen tol­len Rah­men für mu­ti­ge State­ment-ac­ces­soires.

Gla­mou­rös

Must-ha­ve je­der Par­ty-pri­ma­don­na:

nd das Glit­zer­kleid. Al­so schnell zu­grei­fen, denn nie war die Aus­wahl grö­ßer! Ne­ben hei­ßen Eigh­ties-fum­meln sind jetzt auch Zwan­zi­ger­jah­re­de­signs mit Fran­sen und Or­na­men­ten im Kom­men.

Sport­lich

Per­fect Match! Wer un­be­schwert über die Tanz­flä­che hüp­fen und trotz­dem im Club was her­ma­chen will, greift zu aus­ge­stell­ten T-shirt-klei­dern. Sie se­hen nie ver­klei­det aus, funk­tio­nie­ren auch zu fla­chen Schu­hen und zau­bern ganz ea­sy ei­ne schmei­chel­haf­te Sil­hou­et­te.

nao­mie Har­ris (39)

Zu­cker­süß und ein biss­chen ver­rucht: schau­spie­le­rin nao­mie („Ja­mes Bond 007 – spect­re“) in ei­nem ro­ten Bur­ber­ry­ent­wurf.

Za­ra Un­ter­leg­ter Shift-dress aus Kunst­fa­ser, ca. 60 Eu­ro.

Ri­ver is­land Schul­ter­freie Va­ri­an­te aus Ny­lon, ca.

51 Eu­ro.

h&m Aus Syn­the­tik, mit Mi­ni-steh­kra­gen und lan­gen Är­meln, ca. 35 Eu­ro.

Ma­non Bap­tis­te Mit kur­zem Arm und Zip­per am Rü­cken, ca. 200 Eu­ro (www. na­va­bi.de).

apart Fi­gur­be­ton­tes Mo­dell

mit klei­nem V-aus­schnitt, ca. 170 Eu­ro.

Da­ko­ta Fan­ning (21)

„ich fin­de es toll, wenn Klei­der sim­pel und trotz­dem hip sind“, er­klärt da­ko­ta („night Mo­ves“). hier trägt sie ei­nen dress von theo­ry.

top­shop Aus Le­der, mit Schnü­run­gen an der Sei­te, ca. 210 Eu­ro. nly Asy­me­tri­scher Schnitt mit tie­fem De­kol­le­té, aus Syn­the­tik, ca. 55 Eu­ro.

Fa­shion

Uni­on Hoch­ge­schlos­se­nes Ex­em­plar aus Kunst­le­der,

ca. 55 Eu­ro.

Ra­re Mit Was­ser­fall-aus­schnitt und ge­kreuz­ten Trä­gern, ca. 52 Eu­ro.

Mo­tel Mit kur­zen Trä­gern, aus Le­deri­mi­tat, ca. 46 Eu­ro.

Hai­lee st­ein­feld (18)

Glän­zen­der auf­tritt: Hai­lee („Pitch Per­fect 2“) kom­bi­niert zum Mi­cha­el­kors-hän­ger­chen sty­lis­he Me­tal­lic-heels. 1. TRI­UMPH Un­ter­kleid mit in­te­grier­tem BH, ca. 70 Eu­ro. 2. si­mo­ne Pé­rè­le Hö­schen mit Spit­zen­ein­satz, ca. 60 Eu­ro. 3. SPANX String mit ex­tra­brei­tem Bund, ca. 29 Eu­ro.

Ra­re Lon­don Mit Frin­ge-de­tails und Stäb­chen­mus­ter, ca. 80 Eu­ro.

Club L Mo­dell mit frei­er Schul­ter, ca. 55 Eu­ro.

NLY Hoch­ge­schlos­se­ner Ent­wurf, ca. 38 Eu­ro.

H &M Mit an­ge­schnit­te­nen Är­meln, ca. 30 Eu­ro.

TFNC Ban­deau-dress mit Schlitz, ca. 68 Eu­ro.

Em­my Ros­sum (29)

„ich mag es bunt“, ver­rät em­my („sha­me­l­ess“), hier in ei­ner frosch­grü­nen Ro­land-mou­ret-krea­ti­on.

DO­RO­THY PER­KINS Ma­ri­neblau, mit senk­rech­ter Tei­lungs­naht, ca. 29 Eu­ro. Gol­die Mit Net­zein­sät­zen, aus Po­ly­es­ter, ca. 64 Eu­ro. Cal­vin KLEIN Je­ans Me­lier­tes Mo­dell aus fes­tem Misch­ge­we­be, ca. 150 Eu­ro.

MAN­GO Vis­ko­se­kleid mit plis­sier­tem Un­ter­rock, ca. 60 Eu­ro. UTTAM bou­tique Baum­woll­ent­wurf mit Rif­fel­struk­tur, ca. 90 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.