gos­sip to go Tom Crui­ses Vil­la auf dem Sci­en­to­lo­gy-an­we­sen, Kim Kar­da­shi­ans Ge­burts-sui­te und die Prü­gel-pics der Stars

In Touch (Germany) - - Content -

Will­kom­men in der „Gold Ba­se“– dem in­ter­na­tio­na­len Haupt­quar­tier von Sci­en­to­lo­gy! Mit über 50 Ge­bäu­den be­her­bergt das ka­li­for­ni­sche Ge­län­de rund 750 Mit­glie­der der Glau­bens­ge­mein­schaft, dar­un­ter auch Füh­rungs­kraft Da­vid Mis­ca­vi­ge und Schau­spie­ler Tom Crui­se. Klar, dass für die bei­den Su­per­stars Well­ness-be­rei­che, Par­ty-are­as und lu­xu­riö­se Häu­ser im­mer zur Ver­fü­gung ste­hen. Nur Sek­ten-grün­der L. Ron Hub­bard (†1986) über­trifft sie noch: Für den Fall, dass er von den To­ten wie­der­auf­er­steht, wird das 8,6-Mil­lio­nen-eu­ro-haupt­haus „Bon­nie View“ei­gens für ihn be­reit­ge­hal­ten. Ver­rückt! Selbst bei der Se­cu­ri­ty-an­la­ge gibt es kei­ne Kom­pro­mis­se: Das kom­plet­te Ge­län­de wur­de mit ei­nem Draht-git­ter in­klu­si­ve Ei­sen­spit­zen und Be­we­gungs­mel­der ein­ge­zäunt. Ob die Or­ga­ni­sa­ti­on da­mit un­er­wünsch­te Gäs­te fern­hal­ten oder ih­re An­hän­ger vor der Flucht hin­dern will, bleibt of­fen…

Als be­ken­nen­des Mit­glied ist der „Mis­si­on: Im­pos­si­ble“star im­mer will­kom­men.

tom crui­se (53)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.