Ihr ex ist jetzt Strip­per!

Pi­kan­te Job-plä­ne: Marc Te­ren­zi wird in Zu­kunft nackt auf der Büh­ne tan­zen …

In Touch (Germany) - - Nackedei Der Woche - (JE)

Auch das noch! Nach­dem Sa­rah Con­nors Ex-mann Marc Te­ren­zi erst kürz­lich we­gen sei­ner Af­fä­re mit Ero­tik­mo­del Ka­ty Mi­lacek für Schlag­zei­len sorg­te (Intouch be­rich­te­te), folgt jetzt der nächs­te Ham­mer: Marc ist nun of­fi­zi­ell Teil der Strip­perg­rup­pe Si­xxpa­xx – und wird ab Fe­bru­ar vor krei­schen­den Mä­dels blank zie­hen. „Er hat Feu­er ge­fan­gen. Als er ei­nen Auf­tritt von uns ge­se­hen hat, mein­te er: ‚Ich ha­be noch nie ei­ne Show ge­se­hen, wo die Frau­en so aus­flip­pen – noch nicht mal bei ei­ner Boy­group.‘ Das hat ihm sehr ge­fal­len“, er­klärt Ma­na­ger Omid Jay ge­gen­über Intouch. „Marc ver­kör­pert den ty­pi­schen Bad Boy. Er ist zwar nicht der Schöns­te, aber er hat was. Des­halb fah­ren auch so vie­le Frau­en auf ihn ab.“Und Sa­rah? Die Sän­ge­rin fin­det das ga­ran­tiert nicht lus­tig – vor al­lem we­gen der ge­mein­sa­men Kin­der Sum­mer und Ty­ler. „Mei­ne Toch­ter hat 100 Mil­lio­nen Fra­gen zum The­ma Lie­be, Sex und Zärt­lich­keit“, ge­steht Sa­rah. Die Fra­gen über Pa­pas neu­en Job wer­den jetzt ga­ran­tiert nicht we­ni­ger …

Sa­rah wird von Marcs neu­en Strip­per-am­bi­tio­nen be­stimmt nicht be­geis­tert sein. Schließ­lich hat sie mit ihm zwei Kin­der. Und de­nen könn­te Pa­pas neu­er Job pein­lich sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.