nick car­ter

Prü­gel-skan­dal! Der „Back­s­treet Boy“und sei­ne Fa­mi­lie sind ziem­lich kri­mi­nell un­ter­wegs

In Touch (Germany) - - News - (IM)

Nick Car­ter (35)

Er lernt es ein­fach nicht! Boy­group-star Nick Car­ter wur­de ver­gan­ge­ne Wo­che in Flo­ri­da ver­haf­tet – zum drit­ten Mal! Nach ei­ner An­zei­ge we­gen Trun­ken­heit am Steu­er und Wi­der­stand ge­gen die Staats­ge­walt folgt nun auch noch ei­ne An­kla­ge we­gen Kör­per­ver­let­zung. Der Grund: Nick und sein Kum­pel Micha­el Pa­pa­yans sol­len den Tür­ste­her des „Hog’s Bre­ath Sa­loon“in Key West ver­prü­gelt ha­ben: „Sie ka­men hier schon to­tal be­rauscht an. Als wir uns wei­ger­ten, ih­nen Drinks aus­zu­schen­ken, wur­den sie ag­gres­siv“, ver­rät ein Bar-mit­ar­bei­ter. Doch der 35-Jäh­ri­ge ist sich kei­ner Schuld be­wusst. „Ich ha­be nichts Schlim­mes ge­tan“, be­teu­ert Nick. Rich­tig glau­ben mag ihm das je­doch kaum je­mand. Schließ­lich sind Nick und sei­ne Fa­mi­lie mitt­ler­wei­le be­rüch­tigt da­für, mit dem Ge­setz in Kon­flikt zu kom­men. „Die­se Fa­mi­lie ist ein­fach schreck­lich. Es wür­de mich nicht wun­dern, wenn die ir­gend­wann al­le im Knast sit­zen“, so ein Nach­bar der Car­ters.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.