Schön wie ...

Dra­ma­ti­sches Rah­men­pro­gramm: Eye­liner in Tief­schwarz bringt die blau­en Au­gen der Schau­spie­le­rin zum Leuch­ten

In Touch (Germany) - - Merk Ich Mir! -

jen­ni­fer la­wrence (25)

Die Vi­sa­gis­tin ist Na­tio­nal Ma­ke- up Ar­tist von L’oréal Pa­ris. Hier er­klärt sie Jen­ni­fers Look.

Schritt 1 „ Der Fo­kus liegt ganz klar auf den dun­kel ge­rahm­ten Au­gen“, weiß die Ex­per­tin. Da­mit sie in­ten­siv wir­ken, Un­rein­hei­ten und Rö­tun­gen zu­nächst mit Con­cea­ler ab­de­cken.

Schritt 2 Da­nach den Teint mit Pu­der mat­tie­ren. Tipp vom Pro­fi: „Als Grun­die­rung den Pu­der auch rund um die Au­gen auf­tra­gen – das ver­hin­dert, dass der Eye­liner spä­ter ver­wischt.“

Schritt 3 Ein schim­mern­der Cre­me­ton auf den Li­dern öff­net den Blick (s. Abb. a). Dann den obe­ren Wim­pern­kranz schwarz nach­zeich­nen und zum En­de brei­ter wer­den, so­dass ein Schwal­ben­schwanz ent­steht (s. Abb. b). „Am bes­ten klappt das mit ei­nem spit­zen Khol-ka­jal“, rät die Vi­sa­gis­tin. Da­nach auch die un­te­re Was­ser­li­nie schwär­zen und mit der obe­ren Flü­gel­spit­ze ver­bin­den (s. Abb. c). Schritt 4 Kräf­tig ge­tusch­te Wim­pern sind ein Muss bei die­sem Look. „Toll wirkt ei­ne 2-Pha­senMas­ca­ra, bei der die Här­chen erst ver­dich­tet und dann mit schwar­zer Tu­sche per­fek­tio­niert wer­den“, emp­fiehlt Mi­ri­am Jacks (s. Abb. d). Lip­pen­stift in de­zen­tem Nu­de run­det das Ma­ke-up per­fekt ab“, so die Ex­per­tin.

Der Hol­ly­wood-star („ Die Tri­bu­te von Pa­nem“) mag es ei­gent­lich na­tür­lich. „ Für be­son­de­re Ver­an­stal­tun­gen be­to­ne ich aber ger­ne mei­ne Au­gen“, ver­rät sie.

mi­ri­am jacks

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.