Le­na Dun­ham Der „Girls“-star fühlt sich zwi­schen ih­ren hüb­schen Mo­del-freun­din­nen to­tal un­wohl

Weil die BFFS der „Girls“-schau­spie­le­rin aus­se­hen wie Sex­bom­ben, fühlt sie sich au­ßen vor …

In Touch (Germany) - - Inhalt - (JE)

Sty­lis­he Out­fits, per­fek­tes Ma­ke-up und Bei­ne bis zum Him­mel – Le­na Dun­hams Freun­din­nen sind zum Teil nicht nur rich­ti­ge Top­mo­dels, sie se­hen auch AL­LE so aus. Kein Wun­der, dass sich die 1,60 Me­ter klei­ne und 70 Ki­lo­gramm schwe­re Schau­spie­le­rin ne­ben Tay­lor Swift, Gi­gi Ha­did und Co. wie ein Hob­bit vor­kommt! Mitt­ler­wei­le ver­sucht Le­na so­gar zu ver­mei­den, auf ge­mein­sa­men Fo­tos mit den Mä­dels zu po­sie­ren. „Ich glau­be, dass ne­ben drei Su­per­mo­dels zu ste­hen et­was ist, das nicht ein­mal die selbst­be­wuss­tes­te Frau tun muss“, klagt sie. „Ich war so ver­är­gert, als ich be­merk­te, wie blöd ich auf den Fo­tos aus­se­he. Ich ha­be mich ziem­lich klein und dick ge­fühlt.“Für die Se­ri­en-darstel­le­rin Grund ge­nug, ge­nau­so schlank und schön sein zu wol­len wir ih­re Cli­que: Mit Star-trai­ne­rin Tra­cy An­der­son schwitzt sie des­halb re­gel­mä­ßig bei ei­nem Mix aus Kraft­trai­ning, Yo­ga und Jog­gen. Doch ihr ver­zwei­fel­ter Ki­lo-kampf ist nicht ganz un­ge­fähr­lich: Zu­letzt muss­te Le­na so­gar in die Kli­nik, weil sie sich so sehr ver­aus­gab­te. „Ich trank nur noch ab­füh­ren­den Tee, Kaf­fee und rauch­te. Au­ßer­dem aß ich ­ko­mi­sches Es­sen zu selt­sa­men Zei­ten“, so die New Yor­ke­rin. „Ich ha­be mich selbst to­tal ­fer­tig­ge­macht.“Da­bei lie­ben ih­re Freun­din­nen sie doch ge­nau so, wie sie ist …

Hai­lee St­ein­feld ( 19)

Li­ly Aldridge (30)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.