Hol­ly­woods Gla­mour- Nacht

Ein­fach mär­chen­haft: In­touch zeigt die un­ver­gess­li­chen High­lights der Preis­ver­lei­hung

In Touch (Germany) - - Oscar-Special -

Schau­lau­fen à la Hol­ly­wood. Der ro­te Tep­pich vor dem Dol­by Thea­t­re in Los An­ge­les ver­wan­del­te sich mal wie­der in den gla­mou­rö­ses­ten Lauf­steg der Welt. Denn wenn die Vip-la­dys in Traum­ro­ben ein­schwe­ben, wird nicht ge­kle­ckert, son­dern ge­klotzt. Hier mu­tie­ren die klei­nen gol­de­nen Os­car- Sta­tu­en fast zu Sta­tis­ten – spä­ter wer­den sie ­je­doch zum be­gehr­tes­ten Ac­ces­soire des Abends. Wer ge­winnt, muss schließ­lich gut aus­se­hen. Wer leer aus­geht, al­ler­dings noch bes­ser.

CA­TE BLAN­CHETT (46)

El­fen­gleich: Ca­te („Cin­de­rel­la“) fla­nier­te in ei­ner mint­far­be­nen und mit Fe­der-blü­ten be­setz­ten Krea­ti­on von Ar­ma­ni Pri­vé über den Red Car­pet.

OLI­VIA WIL­DE (31)

Oli­via („Dr. Hou­se“) über­zeug­te die Mo­de-kri­ti­ker mit ei­nem plis­sier­ten Va­len­ti­no- Ent­wurf.

JEN­NI­FER LA­WRENCE (25)

Mit pla­t­in­blon­dem Long­bob und DiorDress kam Jen­ni­fer („Joy“) als Letz­te zur Awar­dShow.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.