Sa­bia Bou­lah­rouz

Schlim­me Vor­wür­fe ge­gen ih­ren Ex

In Touch (Germany) - - Inhalt - (LE)

„Ein Ba­by ha­ben wir auch dis­ku­tiert. Wir konn­ten es uns in fer­ner Zu­kunft vor­stel­len.“

Chris­tie Bok­ma

Auch das noch! Nach­dem Sa­bia Bou­lah­rouz gera­de erst die Nach­richt ver­daut ha­ben dürf­te, dass ihr Ex Ra­fa­el van der Vaart glück­lich mit der ­nie­der­län­di­schen Hand­bal­le­rin Es­ta­va­na Pol­man tur­telt, war­tet auch schon die nächs­te bö­se Über­ra­schung auf die Drei­fach-ma­ma: Ra­fa­els Ex-freun­din Chris­tie Bok­ma, mit der er nach der Be­zie­hung mit Sa­bia li­iert war, packt öf­fent­lich über die Un­treue des Be­tis-se­vil­la-ki­ckers aus. Viel schlim­mer aber: Schein­bar woll­te der Fuß­ball­spie­ler mit Chris­tie ei­ne Fa­mi­lie grün­den – nach gera­de mal vier Mo­na­ten Be­zie­hung. „Ein Ba­by ha­ben wir auch dis­ku­tiert. Wir ha­ben es noch nicht kon­kret ge­plant, aber in fer­ner Zu­kunft konn­ten wir es uns vor­stel­len“, so Chris­tie. Für Sa­bia ei­ne schlim­me De­mü­ti­gung! Denn wäh­rend Ra­fa­el da­mals Nach­wuchs­plä­ne mit ei­ner an­de­ren schmie­de­te, ver­lor die 37-Jäh­ri­ge das zwei­te ge­mein­sa­me Kind. Und da­mit auch die Hoff­nung, Ra­fa­els Sehn­sucht nach ei­ner

Fa­mi­lie könn­te bei­de wie­der zu­sam­men­füh­ren. „Ich den­ke, wenn das Kind da ist, wird er es se­hen und Zeit mit ihm ver­brin­gen wol­len. So ken­ne ich Ra­fa­el“, er­zähl­te Sa­bia da­mals in ei­nem In­ter­view. „Es war sein Wunsch, noch ein zwei­tes Kind zu be­kom­men. Er ist ein Su­per­pa­pa. Des­halb ma­che ich mir dar­über ei­gent­lich kei­ne Sor­gen, dass er das nicht auch für un­ser ­ge­mein­sa­mes Kind sein wird.“Aber auch Chris­ties Un­treue-vor­wurf ist für Sa­bia im Nach­hin­ein ein Schlag ins Ge­sicht. „Am Don­ners­tag ha­ben wir uns ge­trennt, und am nächs­ten Tag war da schon Es­ta­va­na. Un­glaub­lich!“, er­zählt Chris­tie dem nie­der­län­di­schen Ma­ga­zin „Sto­ry“. Und wei­ter: „Er hat sich nicht die Mü­he ge­macht, es zu leug­nen. Ich fin­de es em­pö­rend und re­spekt­los. Es wird lan­ge Zeit dau­ern, bis mein Herz wie­der ge­heilt ist.“Ei­ne Beich­te, die Sa­bia mit Si­cher­heit zum Gr­ü­beln bringt. Schließ­lich zeig­te sich Ra­fa­el auch nach ih­rer Tren­nung nur zwei Mo­na­te spä­ter hap­py mit Chris­tie. Denk­bar al­so, dass Sa­bia eben­so be­tro­gen wur­de! Wie sehr ihr die Si­tua­ti­on zu­setzt, gab sie zu­letzt in ei­nem In­ter­view zu: „Ehr­lich ge­sagt war un­se­re Tren­nung ganz, ganz schlimm für mich, und ich ha­be nach wie vor da­mit zu kämp­fen.“

Ra­fa­el van der Vaart (33) Ist er ein Be­trü­ger? Laut Chris­tie hat Ra­fa­el sie mit sei­ner neu­en Flam­me hin­ter­gan­gen.

Chris­tie Bok­ma ( 23)

Jetzt tur­telt er mit Es­ta­va­na Seit knapp drei Wo­chen zeigt er sich glück­lich ver­liebt mit der Hand­bal­le­rin. Es­ta­va­na Pol­man (23)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.