Kendall Jen­ner

Prü­gel- Atta­cke auf der Stra­ße

In Touch (Germany) - - Inhalt - (KB)

Krei­schen­de Fans, blit­zen­de Ka­me­ras – egal wo Top­mo­del Kendall Jen­ner auf­taucht, die 20- Jäh­ri­ge wird stets von Men­schen­mas­sen um­ringt. Kein Wun­der, denn Kendall ist mo­men­tan ei­nes der an­ge­sag­tes­ten Mo­dels über­haupt, ­De­si­gner wie Karl La­ger­feld oder Marc Ja­cobs rei­ßen sich um sie. Doch in Pa­ris schien ihr der gan­ze Rum­mel jetzt zu viel zu wer­den! Denn als sie nach ih­rem Auf­tritt auf der Fa­shion Week mit Kol­le­gin Gi­gi Ha­did im Edel- Club

„L’arc“fei­ern woll­te und ein Fo­to­graf ihr mit sei­ner Ka­me­ra-lin­se et­was zu na­he kam, ras­te­te die Be­au­ty aus. „ Sie ging auf den Pa­pa­raz­zo los, schrie ihn an und schlug so­gar nach ihm“, be­rich­tet ein Au­gen­zeu­ge. Erst ihr Ma­na­ger und ein Bo­dy­guard konn­ten Kendall be­ru­hi­gen. In ih­rem Freun­des­kreis ist man sich si­cher: „Kendall hat ei­ne Pa­nik-atta­cke ­be­kom­men. Sie fühlt sich in gro­ßen Men­schen­men­gen un­wohl. Das stresst sie to­tal.“An­schei­nend so­gar so sehr, dass sich die Halb­schwes­ter von Kim Kar­da­shi­an manch­mal am liebs­ten ver­krie­chen wür­de. „ Am schöns­ten ist es, wenn mich die Leu­te nicht er­ken­nen und in Ru­he las­sen“, meint sie. „Ich has­se es, im Mit­tel­punkt zu ste­hen.“Im­mer häu­fi­ger wirkt die sonst so fröh­li­che Kendall des­halb schlecht ge­launt und in sich kehrt. In ih­rem Um­feld sorgt man sich des­halb, dass sie ei­nen Ner­ven­zu­sam­men­bruch er­lei­den könn­te. „ Sie steht per­ma­nent un­ter Druck. Das kann auf Dau­er nicht ge­sund sein“, warnt ein Kum­pel.

Fans und Fo­to­gra­fen drän­gen sich um Kendall. „Das kann manch­mal echt an­stren­gend sein. Aber es ge­hört zum Job“, so das Mo­del.

Wäh­rend Kendall (mit blon­der Pe­rü­cke) bei ih­ren Jobs frü­her stän­dig strahl­te, wirkt sie heu­te – wie hier back­s­tage bei der Bal­main-show meist er­schöpft und in sich ge­kehrt.

Erst brüll­te Kendall …

Auf dem Weg in den „L’arc“Nacht­club in Pa­ris re­agier­te Kendall ag­gres­siv, als ein Fo­to­graf ihr zu nah kam.

… dann wur­de sie hand­greif­lich

3) ( E R U OS P X , O G A M I, SS E R P N O TI C A s: o t f

Wü­tend ging sie auf den Pa­pa­raz­zo los.

Ein Bo­dy­guard muss­te da­zwi­schen­ge­hen

GI­GI HA­DID (20) Auch Kendalls Freun­din Gi­gi misch­te sich ein. Erst ein Si­cher­heits­mann konn­te die bei­den Frau­en be­ru­hi­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.