Bo­dy-frust bei „GNTM“

Fit­ness? Fehl­an­zei­ge! Die „Gntm“-kan­di­da­tin­nen müs­sen noch ei­ni­ges für ih­re Mo­del-kör­per tun …

In Touch (Germany) - - Body-attackeder der Woche -

Mä­dels, ihr müsst ein­fach tipp­topp in shape sein“, er­mahnt Hei­di Klum die Kan­di­da­tin­nen in der ak­tu­el­len Staf­fel von „Ger­ma­ny’s Next Top­mo­del“im­mer wie­der. Denn vie­le ha­ben zwar ei­nen schlan­ken Bo­dy – sind für ei­ne er­folg­rei­che Kar­rie­re aber of­fen­bar nicht sport­lich ge­nug. Bei den gro­ßen Cas­tings ha­gelt es re­gel­mä­ßig Kri­ti­ken wie „Zu un­trai­niert“oder „Die muss noch an sich ar­bei­ten“. Ein gro­ßer Mi­nus­punkt auf dem Er­folgs­kon­to der Top­mo­del­an­wär­te­rin­nen! Bei der Yo­ga­chal­len­ge in der fünf­ten Fol­ge stach vor al­lem die 18­jäh­ri­ge Yus­ra ne­ga­tiv her­vor – sie hat­te gro­ße Pro­ble­me da­mit, ih­re Ba­lan­ce zu hal­ten. Da­bei sind Fit­ness und Kör­per­ge­fühl das A und O für ein Mo­del, wie auch Ex„Gntm“­kan­di­da­tin Fio­na Erd­mann weiß: „Das ist vor al­lem bei Shoo­tings mit Be­we­gung ein Muss!“

„Ich bin sehr dis­zi­pli­niert“, sagt die Mo­del-ma­ma über sich selbst. Von ih­ren Schütz­lin­gen kann sie das we­ni­ger be­haup­ten …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.