Al­les nur ge­klaut?

In Touch (Germany) - - Gossip to go -

In Sa­chen Busi­ness könn­te es für Ree­se Wit­her­spoon ei­gent­lich nicht bes­ser lau­fen: Mit ih­rem Mo­de­la­bel Dra­per Ja­mes hat die Hol­ly­wood-blon­di­ne mitt­ler­wei­le schon meh­re­re Mil­lio­nen ver­dient! Doch jetzt gibt es Är­ger für Ree­se: Schmuck­de­si­gne­rin Jor­dann Wein­gart­ner ver­klagt die Schau­spie­le­rin näm­lich, weil sie an­geb­lich die Idee für das Dra­per-ja­mes-lo­go von ihr ab­ge­kup­fert ha­ben soll. Wie das Sym­bol ih­rer Schmuck­kol­lek­ti­on be­steht auch das von Ree­se’ La­bel aus ei­ner Blu­me mit ein­gra­vier­tem Buch­sta­ben. Weil Jor­dann das Ma­gno­li­en-mus­ter 2008 pa­ten­tie­ren ließ, ver­langt sie von der Drei­fach­ma­ma nun Scha­dens­er­satz.

Das Ori­gi­nal Ree­se’ De­sign

Ree­se Wit­her­spoon (39) Ist sie wirk­lich ei­ne De­si­gn­die­bin? Ree­se muss mit ei­ner fet­ten Kla­ge rech­nen, weil sie Ide­en für ihr La­bel ge­klaut ha­ben soll.

Jor­dann Wein­gart­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.