Jen­ni­fer La­wrence

Neue Lie­be! Kann Ben Aff­leck die Hol­ly­wood-be­au­ty wirk­lich glück­lich ma­chen?

In Touch (Germany) - - Contents - (LE)

End­lich die ganz gro­ße Lie­be fin­den – das wünscht sich Jen­ni­fer La­wrence („Die Tri­bu­te von Pa­nem“) mehr als al­les an­de­re. In den letz­ten Mo­na­ten klag­te sie im­mer wie­der über ihr Sing­le­da­sein – jetzt scheint sich in Sa­chen Be­zie­hungs­sta­tus aber ei­ni­ges zu än­dern. Und Jen­ni­fers Schwarm ist kein Un­be­kann­ter. Zwi­schen der Schau­spie­le­rin und dem „Bat­man v Su­per­man: Dawn of Justi­ce“-star Ben Aff­leck soll es näm­lich mäch­tig ge­funkt ha­ben! Schon vor drei Jah­ren lern­ten sich die bei­den bei der Os­car-ver­lei­hung ken­nen. „Jen­ni­fer fand ihn so­fort su­per­sym­pa­thisch“, weiß ein Freund. „Aber es ging nicht über ein paar flir­ty Sprü­che hin­aus.“Schließ­lich war Ben da­mals noch mit Kol­le­gin Jen­ni­fer Gar­ner li­iert. Doch seit der Tren­nung im Som­mer 2015 ist der Frau­en­schwarm wie­der zu ha­ben. Und of­fen­bar ist ihm Jen­ni­fer La­wrence nie aus dem Kopf ge­gan­gen. „Ben mailt ihr mo­men­tan stän­dig und re­det über Pro­jek­te und Dreh­bü­cher“, weiß ein In­si­der. „Er ver­sucht sei­ne üb­li­che Ma­sche und fragt sie stän­dig, ob sie sich nicht auf ei­nen Kaf­fee oder zum Mit­tag­es­sen tref­fen wol­len, da­mit sie dar­über spre­chen kön­nen, ei­nen ge­mein­sa­men Film zu dre­hen. Er will ihr ein­fach nä­her­kom­men“, so der In­si­der wei­ter. Jen­ni­fer dürf­ten die­se Avan­cen sehr ge­fal­len. „Ich bin so oft ein­sam. Und Män­ner sind so ge­mein zu mir“, be­schwer­te sie sich noch kürz­lich. „Ich bin nur ein Mäd­chen, das gut be­han­delt wer­den will. Und ich kann es nicht er­war­ten zu hei­ra­ten.“Klar, dass Bens Be­mü­hun­gen Jen­ni­fer völ­lig den Kopf ver­dre­hen. „Sie ist schon jetzt kom­plett ver­knallt, ob­wohl sie noch nicht mal ein of­fi­zi­el­les Da­te hat­ten“, weiß ei­ne Ver­trau­te. Doch ge­nau da liegt das Pro­blem! Denn Freun­de der 25-Jäh­ri­gen sind sich si­cher, dass Ben ab­so­lut der Fal­sche für Jen­ni­fer ist und ihr das Herz bre­chen wird.

Der 43-Jäh­ri­ge flir­tet zwar gern, scheint aber im­mer noch an sei­ner Ex zu hän­gen – al­lein we­gen der drei ge­mein­sa­men Kin­der. „Sie ha­ben sich so­gar ge­ra­de in Lon­don ei­ne ge­mein­sa­me Im­mo­bi­lie ge­kauft“, so ein In­si­der. „Ben dreht dort sei­nen neu­en Film und will nicht dar­auf ver­zich­ten, abends mit sei­ner Fa­mi­lie zu es­sen. Er möch­te, dass Jen und die Kids in sei­ner Nä­he sind.“Nur war­um flir­tet er dann auch mit Jen­ni­fer? Meint er es gar nicht ernst? Ist sie viel­leicht nur ei­ne wei­te­re Tro­phäe für ihn? Letz­te­res be­fürch­tet ei­ne en­ge Freun­din der Schau­spie­le­rin: „Ben ist ein mie­ser Fremd­gän­ger. Er hat sei­ne Frau mit der Nan­ny be­tro­gen und wird es wie­der tun. Er ist ein­fach ein schlech­ter Ein­fluss, und so sehr Jen­ni­fer auch ei­nen Mann an ih­rer Sei­te will, wür­de sie so et­was nie­mals ver­kraf­ten.“Denn Jen­ni­fer wirkt zwar taff – doch wenn es um ihr Herz geht, ist sie sehr sen­si­bel. „Ich wün­sche mir ei­nen Mann, der sich nicht ver­stellt, der ehr­lich ist“, sagt sie selbst. Das ist bei Ben lei­der nicht der Fall …

„Bei Ben ha­ben Frau­en das Ge­fühl, sie könn­ten ihm al­les er­zäh­len“, ver­rät ein Kum­pel des Stars. Das scheint auch Jen­ni­fer zu ge­fal­len. Ben Aff­leck (43)

Sie ver­ste­hen sich su­per!

Sie strahlt über das gan­ze Ge­sicht, er lä­chelt sie flir­ty an. „Die Che­mie zwi­schen Ben und Jen­ni­fer stimmt ein­fach. Sie wür­den su­per zu­sam­men­pas­sen“, so ein Freund des Schau­spie­lers.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.