Brit­ney spears

Lie­be auf den ers­ten Klick! Die Sän­ge­rin sucht jetzt on­li­ne nach Mis­ter Right

In Touch (Germany) - - Contents - (LE)

Klick, Klick, Glück? Pop-prin­zes­sin Brit­ney Spears will nach der Tren­nung von Char­lie Eber­sol vor knapp acht Mo­na­ten end­lich wie­der ei­nen tol­len Mann an ih­rer Sei­te – und hat be­schlos­sen, via Da­ting­app die gro­ße Lie­be zu fin­den. „Es ist nicht so ein­fach für sie, im nor­ma­len Le­ben Ty­pen ken­nen­zu­ler­nen, die nicht nur auf ih­ren Ruhm aus sind“, weiß ein Freund. „Des­halb will sie es übers In­ter­net ver­su­chen.“Doch lei­der gibt es da ein ziem­lich gro­ßes Pro­blem: Die Zwei­fach-mum ver­steht ab­so­lut nichts vom In­ter­net – ge­schwei­ge denn von Apps! „Ehr­lich ge­sagt be­nut­zen im­mer nur mei­ne Kids mei­nen Com­pu­ter“, ver­rät sie. Klar, dass jetzt ein Pro­fi ein­grei­fen muss. Und weil ihr gu­ter Freund und Ma­na­ger Lar­ry Ru­dolph so­wie­so schon beim Twit­tern hilft, ist er für Brit­ney der idea­le Nach­hil­fe­leh­rer in Sa­chen World Wi­de Web. „Er er­klärt ihr ein paar Sa­chen, und sie ha­ben auch schon zu­sam­men ei­ni­ge Apps aus­ge­sucht“, so ein Be­kann­ter. „Brit­ney ist ganz auf­ge­regt und wür­de am liebs­ten 24 St­un­den die Flirt­por­ta­le che­cken, um ih­ren Mis­ter Right zu fin­den.“

Brit­neys pro­fi: Der Ma­na­ger greift sei­nem Schütz­ling jetzt auch in Sa­chen On­li­ne-da­ting un­ter die ar­me.

kann sie die gro­ße Lie­be per Maus­klick fin­den? „ich mag es, wenn er sehr wit­zig und wirk­lich lei­den­schaft­lich ist“, er­klärt sie.

lar­ry ru­dolph (52)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.