hay­den pa­net­tie­re

Schlaf­lo­sig­keit und De­pres­sio­nen: Die Schau­spie­le­rin lei­det er­neut an psy­chi­schen Pro­ble­men …

In Touch (Germany) - - Stars Live - (JT)

Schlim­mer Rück­fall in die De­pres­si­on

Mei­ne De­pres­sio­nen wir­ken sich auf mein gan­zes Le­ben aus. Ich ha­be mich da­zu ent­schlos­sen, mir ei­ne Aus­zeit zu neh­men und mein Le­ben zu über­den­ken, an­statt mich mit un­ge­sun­den Be­wäl­ti­gungs­me­cha­nis­men her­um­zu­schla­gen“, schreibt Se­ri­en-hel­din Hay­den Pa­net­tie­re auf Twit­ter – und schockt da­mit Fans und Freun­de. Denn ei­gent­lich sprach al­les da­für, dass die Blon­di­ne ih­re post­par­ta­len De­pres­sio­nen, ge­gen die sie seit der Ge­burt ih­res Töch­ter­chens Kaya im De­zem­ber 2014 kämpf­te, hin­ter sich las­sen konn­te. Of­fen­bar weit ge­fehlt! Mitt­ler­wei­le soll sich Hay­den im Us-bun­des­staat Utah be­han­deln las­sen. Das Ti­ming könn­te da­bei nicht schlech­ter sein: Ihr Ver­lob­ter Wla­di­mir Klitsch­ko ist der­zeit näm­lich im Trai­nings­camp und muss sich in Ös­ter­reich auf die BOX-WM vor­be­rei­ten – viel Zeit für ge­gen­sei­ti­ge Un­ter­stüt­zung bleibt da si­cher nicht. Auch die An­kün­di­gung, dass Hay­dens Se­rie „Nash­ville“nach der vier­ten Staf­fel ab­ge­setzt wird, dürf­te die 26-Jäh­ri­ge nicht gera­de er­hei­tern. Kein Wun­der, dass sie ih­re So­ci­al-me­dia-fol­lo­wer bit­tet: „Wünscht mir Glück!“

Kaya (1) Wla­di­mir Klitsch­ko (40)

Sie ver­misst ih­re Fa­mi­lie

Seit 2013 ist das On/off-paar wie­der zu­sam­men, En­de 2014 kam das ge­mein­sa­me Töch­ter­chen zur Welt. Dass sie sich jetzt nicht rund um die Uhr um ih­re Fa­mi­lie küm­mern kann, muss Hay­den be­las­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.