ma­riah ca­rey

Hicks! Weil die Sän­ge­rin nicht die Fin­ger vom Al­ko­hol las­sen kann, muss­te sie jetzt zu ih­rem Au­to ge­tra­gen wer­den

In Touch (Germany) - - Stars Live - (LE)

Hicks! Die Soul-di­va gibt Gas am Glas

Das war wohl ein Gläs­chen Scham­pus zu viel! Als Soul-di­va Ma­riah Ca­rey („#Be­au­ti­ful“) jetzt ei­ne Bar-miz­wa-par­ty im Pro­mi-club „1OAK“in Los An­ge­les ver­ließ, schien sie ziem­lich ei­nen im Tee zu ha­ben. „Sie war to­tal wa­cke­lig auf den Bei­nen und muss­te von meh­re­ren Per­so­nen ge­stützt wer­den, um nicht hin­zu­fal­len“, so ein Be­ob­ach­ter. „Sie ver­sperr­te al­len den Weg und ver­ur­sach­te ein rich­ti­ges Ge­drän­ge vor dem Aus­gang.“Kein Wun­der, schließ­lich ist die 46-Jäh­ri­ge für ih­re Cham­pa­gner-vor­lie­be be­kannt – und be­stell­te wohl auch an die­sem Abend aus­schließ­lich die ed­le Pri­ckel­brau­se, an­statt hin und wie­der mal zu al­ko­hol­frei­en Soft­drinks zu grei­fen. „Was­ser ist eben viel lang­wei­li­ger als Cham­pa­gner“, gibt sie selbst zu. An­schlie­ßend muss­te die Zwil­lings-ma­ma ei­nen Bo­xen­stop bei dem No­bel-ita­lie­ner „Ber­ri’s Ca­fe“ein­le­gen, um bei fet­ti­ger Piz­za, Pas­ta und Co. wie­der ei­ni­ger­ma­ßen nüch­tern zu wer­den …

Völ­lig lull und lall! Als Ma­riah aus dem Club ge­tor­kelt kommt, kann sie kaum ge­ra­de­aus gu­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.