nutzt Lu­cas sie nur aus?

Rie­sen-dra­ma nach der Hoch­zeit! Die Tv-blon­di­ne und ihr frisch­ge­ba­cke­ner Ehe­mann Lu­cas Corda­lis schei­nen sich schon wie­der zu zof­fen – geht es ums Geld?

In Touch (Germany) - - Hochzeits-Drama Der Woche - (KB)

Es war DAS Tv-er­eig­nis der ver­gan­ge­nen Wo­che: Mehr als 2,5 Mil­lio­nen Zu­schau­er ver­folg­ten live, wie Kult-blon­di­ne Da­nie­la Kat­zen­ber­ger ih­rem Liebs­ten Lu­cas Corda­lis vor lau­fen­der Ka­me­ra das Ja­wort gab. Doch gro­ße Emo­tio­nen und Ro­man­tik such­te man ver­geb­lich. Da­nie­la und Lu­cas wirk­ten ex­trem an­ge­spannt und teil­wei­se so­gar re­gel­recht ge­fühls­kalt. Vie­le Zu­schau­er stell­ten sich die Fra­ge: Wie echt ist die­se Lie­be? Und auch ei­nen Tag nach der Hoch­zeit hat­te man nicht das Ge­fühl, als sei­en Da­nie­la und Lu­cas ein über­glück­li­ches, frisch ver­hei­ra­te­tes Paar. Ganz im Ge­gen­teil: Als sie das „Stei­gen­ber­ger Ho­tel Pe­ters­berg“ver­lie­ßen, wirk­ten sie me­ga-schlecht ge­launt. „Sie ha­ben kaum ein Wort mit­ein­an­der ge­re­det. Lu­cas hat Da­nie­la wort­los das Ba­by aus dem Arm ge­nom­men und die Klei­ne ins Au­to ge­setzt“, so ein Be­ob­ach­ter ge­gen­über In­touch. „Lu­cas wirk­te ge­nervt, und auch Da­nie­la war ko­misch drauf. Ent­we­der wa­ren die bei­den ein­fach noch fer­tig von der Fei­er oder es ist ir­gend­et­was vor­ge­fal­len.“In­touch sprach mit Freun­den und Be­kann­ten des Paa­res. Vie­le kön­nen sich vor­stel­len, dass die bei­den sich mal wie­der ums Geld gez­offt ha­ben. Denn dar­um dreht es sich bei Lu­cas und Da­nie­la auf­fal­lend oft. Schon im Vor­feld sorg­te die Dis­kus­si­on um ei­nen Ehe­ver­trag für je­de Men­ge Streit. Denn Da­nie­la be­ton­te vor der Hoch­zeit ge­gen­über In­touch: „Ich ha­be mir neun Jah­re lang et­was auf­ge­baut.

In Sa­chen Geld ver­trau ich nie­man­dem!“Ei­ne ver­ba­le Ohr­fei­ge für Lu­cas. Des­sen Va­ter Cos­ta Corda­lis kann das gar nicht ver­ste­hen und wet­ter­te jetzt er­neut ge­gen sei­ne Schwie­ger­toch­ter: „Die Lie­be kann man nie­mals mit ei­nem Ver­trag fest­hal­ten. Ent­we­der ist sie da oder nicht.“Ob die 29-Jäh­ri­ge nun tat­säch­lich ei­nen Ehe­ver­trag auf­ge­setzt hat, wur­de bis­her noch nicht ver­ra­ten. Fest steht aber: Die Kat­ze hät­te auf je­den Fall al­len Grund, sich ab­zu­si­chern. Schließ­lich ist sie die Groß­ver­die­ne­rin im Hau­se Corda­lis-kat­zen­ber­ger. Ihr Ver­mö­gen wird auf min­des­tens drei Mil­lio­nen Eu­ro ge­schätzt, Ten­denz stei­gend! Und Lu­cas? Der be­sitzt zwar ein Ton­stu­dio auf Mallor­ca und tritt ab und zu mit Va­ter Cos­ta auf, aber den Er­folg sei­ner neu­es­ten Sing­le „I Wan­na Be Lo­ved By You“hat er wahr­schein­lich auch eher sei­ner Du­ett-part­ne­rin Da­nie­la zu ver­dan­ken. Fans der Kat­ze er­he­ben des­halb im­mer wie­der schlim­me Vor­wür­fe ge­gen ihn und be­haup­ten, er wä­re nur an ih­rem Ruhm und ih­rem Geld in­ter­es­siert: „Wenn er sie wirk­lich liebt, un­ter­schreibt er den Ehe­ver­trag auch. Sonst kä­me ei­nem ja auch in den Sinn, dass er nur scharf auf das Geld ist“, schreibt ein Kat­zen­ber­ger-fan. Ei­ne von vie­len Sor­gen, die sich Da­nie­la wahr­schein­lich auch selbst macht. Zu­mal in letz­ter Zeit häu­fi­ger über ei­ne Kri­se zwi­schen dem Paar spe­ku­liert wur­de. Im In­ter­net zwei­feln ei­ni­ge Leu­te so­gar Lu­cas’ Treue an. „An­bren­nen ließ der nichts!“, schreibt bei­spiels­wei­se ein Fan im Netz. Ob Da­nie­la sich wirk­lich Sor­gen ma­chen muss? Un­klar. Be­wei­se für die­se schlim­men An­schul­di­gun­gen gibt es je­den­falls nicht. Aber al­lein sol­che Kom­men­ta­re zu le­sen, muss für die Kult-blon­di­ne schon der ab­so­lu­te Hor­ror sein. Kein Wun­der, dass sie Si­cher­heits­vor­keh­run­gen tref­fen will. Des­halb macht sie deut­lich: „Men­schen ver­än­dern sich. Klar, ein Kind ver­bin­det, aber ich ha­be schon so viel er­lebt und ge­se­hen. Gera­de bei mei­ner ei­ge­nen Mut­ter, die dann plötz­lich mit drei Kin­dern da­stand und nichts mehr hat­te.“

Nicht nur Lu­cas schau­te mies ge­launt aus … „Nor­ma­ler­wei­se sind die bei­den im­mer gut drauf, aber ir­gend­et­was scheint sie zu be­drü­cken“, be­rich­tet ein Be­ob­ach­ter ge­gen­über In­touch. … auch Da­nie­la wirk­te to­tal ge­nervt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.