kim kar­da­shi­an Weil ihr Ehe­mann Kanye West sich für Sci­en­to­lo­gy in­ter­es­siert, hat der Rea­li­ty-star jetzt gro­ße Angst

Die Rea­li­ty-queen fürch­tet, dass ihr Gat­te Kanye West sich zu sehr für die Leh­re der um­strit­te­nen Glau­bens­ge­mein­schaft Sci­en­to­lo­gy in­ter­es­siert

In Touch (Germany) - - Inhalt - (IM)

Schatz, bit­te tu uns das nicht an! Kurz nach­dem Kim Kar­da­shi­an und ihr Liebs­ter Kanye West ih­ren zwei­ten Hoch­zeits­tag fei­er­ten, steht ih­re Ehe of­fen­bar vor ei­ner rie­si­gen Be­las­tungs­pro­be. Denn der Rap­per scheint sich im­mer mehr für die um­strit­te­ne Glau­bens­ge­mein­schaft Sci­en­to­lo­gy zu in­ter­es­sie­ren! Was vie­le näm­lich nicht wis­sen: Kanye ist schon seit Jah­ren mit dem be­ken­nen­den Sci­en­to­lo­gen und Hol­ly­wood­star Tom Crui­se be­freun­det. „Die bei­den ver­ste­hen sich su­per, seit Kanye den Sound­track zu Toms Film ‚Mis­si­on: Im­pos­si­ble 3‘ bei­ge­steu­ert hat“, so ein Kum­pel von Kanye. Als Zei­chen ih­rer Ver­bun­den­heit po­sie­ren sie so­gar ge­mein­sam mit dem Py­ra­mi­den­sym­bol, das für Sci­en­to­lo­gy ste­hen soll. In Kanyes Um­feld wird des­halb längst ge­mun­kelt, dass er ei­nem Bei­tritt der Kir­che nicht ab­ge­neigt sein soll. Schließ­lich gilt der 39­Jäh­ri­ge als sehr spi­ri­tu­ell und ist al­len Glau­bens­rich­tun­gen ge­gen­über of­fen: „Es ist ein­fach wich­tig, dass man sich in sei­ner Re­li­gi­on wohl­fühlt“, er­klär­te er kürz­lich in ei­nem In­ter­view. Zu­mal auch Sci­en­to­lo­gy si­cher ein In­ter­es­se an pro­mi­nen­ten Mit­glie­dern wie Kanye und sei­ner Ehe­frau hat. „Bei Sci­en­to­lo­gy weiß man genau, dass vie­le Men­schen fas­zi­niert von Stars sind – und sie als Vor­bil­der se­hen. Mit­hil­fe die­ser Pro­mis ver­sucht man, Sci­en­to­lo­gy in­ter­es­san­ter zu ma­chen“, er­klärt Jen­na Mis­ca­vi­ge Hill, Nich­te von Sci­en­to­lo­gy­chef Da­vid Mis­ca­vi­ge. Für Kim wä­re ein Le­ben nach den Leh­ren der Glau­bens­ge­mein­schaft al­ler­dings ein ab­so­lu­ter Alb­traum! Be­son­ders, weil sie sich dann um das Wohl­er­ge­hen ih­rer zwei Kin­der North und Saint sor­gen müss­te. Ei­ne Be­kann­te weiß: „Sie will nicht, dass sich Kanyes Ver­hal­ten ne­ga­tiv auf ih­re Kids aus­wirkt.“

north West (2)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.