ky­lie mi­no­gue Wow, du hast dich aber ver­än­dert!

Vom Cur­ly-gir­lie zur Gru­sel-mas­ke: Die Sän­ge­rin ist kaum wie­der­zu­er­ken­nen …

In Touch (Germany) - - Inhalt - (LE)

Das ist doch nicht Ky­lie Mi­no­gue! Als die Sän­ge­rin jetzt auf der „Bo­cel­li and Za­net­ti Night“in Mai­land über den ro­ten Tep­pich schritt, schock­te sie Fans und Fo­to­gra­fen mit ih­rem aus­ge­mer­gel­ten und de­for­mier­ten Ge­sicht. „Es sah aus wie ei­ne Mas­ke“, so ein Be­ob­ach­ter. „Sie sieht über­haupt nicht mehr aus wie sie selbst!“Denn von der einst so na­tür­li­chen Schön­heit der Aus­tra­lie­rin ist nicht mehr viel üb­rig. Et­wa, weil sie ein­fach nicht die Fin­ger von Bo­tox und Co. las­sen kann? Da­bei be­haup­te­te die Pop-iko­ne noch vor ein paar Jah­ren: „Ich ge­be zu, dass ich mich mit Bo­tox be­han­deln ließ, aber ich ha­be da­mit auf­ge­hört. Ich woll­te das mei­nem Kör­per nicht mehr an­tun!“Jetzt scheint sie ih­re Mei­nung wie­der ge­än­dert zu ha­ben. In ih­rem Um­feld wird ge­mun­kelt, dass ihr jun­ger Lo­ver Jos­hua Sas­se der Grund da­für sei. Denn wäh­rend Ky­lie gera­de ih­ren 48. Ge­burts­tag fei­er­te, ist der Schön­ling gera­de mal 28 Jah­re alt.

1980 Na­tu­ral Be­au­ty: Zu Be­ginn ih­rer Kar­rie­re in der aus­tra­li­schen Tv-se­rie „Neigh­bours“über­zeug­te Ky­lie als sü­ßes Sur­fer-girl. 2003 „Ich ha­be im­mer ehr­lich zu­ge­ge­ben, Bo­tox be­nutzt zu ha­ben“, so Ky­lie. „Aber ich ha­be da­mit auf­ge­hört. Ich will nicht zu weit ge­hen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.