Wir wol­len Wa­ter­me­lon-hair!

In Touch (Germany) - - Beauty to Go -

Re­gen­bo­gen-haa­re und Kür­bis­co­lour wa­ren ges­tern! Im Som­mer schwö­ren Fa­shio­nis­tas auf die Was­ser­me­lo­nen-far­be Dunk­ler An­satz, grü­ne Län­gen und leuch­tend ro­te Spit­zen – das Wa­ter­me­lonhair ist im Netz jetzt der ab­so­lu­te Trend! Zu­ge­ge­ben: Ge­wagt ist die­ser Style schon, da­für aber auch echt cool. Und gar nicht so kom­pli­ziert! Die Haa­re ein­fach in zwei Tei­len tö­nen – erst die obe­re Hälf­te in Grün ein­pin­seln, dann die un­te­re in Rot oder Pink. Wie beim Om­bré-look dür­fen die Far­ben da­bei ru­hig ein we­nig in­ein­an­der ver­lau­fen. Bei­des gleich­zei­tig ein­wir­ken las­sen, aus­spü­len, fer­tig! Um­so hel­ler die Mäh­ne vor­her ist, des­to leuch­ten­der wird das Er­geb­nis: Hal­lo, Blon­die­rung! Wer sich nicht traut, so­fort aufs Gan­ze zu ge­hen, kann sei­ne Fri­se auch mit ein­zel­nen ro­ten und grü­nen Sträh­nen auf­pep­pen.

Die fruch­ti­gen Far­ben ma­chen so­fort Lust Som­mer – und auf fri­sche auf den Was­ser­me­lo­ne. MMMH, DARF MAN DAS ES­SEN?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.