Gui­do Ma­ria kret­sch­mer

What’s hot, what’s not? Der Star-de­si­gner hat In­touch ver­ra­ten, wel­che Trends die­sen Som­mer ab­so­lut an­ge­sagt sind – und wo­von man bes­ser die Fin­ger las­sen soll­te

In Touch (Germany) - - Inhalt No. 26 -

In & Out: Der Star-de­si­gner ver­rät die Trends des Som­mers

In

hel­le far­ben sind die „ro­sé und der aqua-blau­ton Se­re­ni­ty blas­sen far­ben des Som­mers, das steht so­gar ger­ne ge­tra­gen, frau­en. eth­no wird die­ses Jahr auch im­mer ei­ne ge­nau­so wie Weiß. Weiß ist Som­mer­far­be.“be­au­ty-make­over viel zeigt. „Der Som­mer ist die Zeit, wo man je­den fall fü­ße, bei­ne und hän­de soll­ten auf den rich­ti­gen ge­pflegt sein. Die haa­re soll­ten an ge­macht.“Stel­len weg sein und die nä­gel Wohl­fühl-out­fits klei­der­grö­ße „auch hier ist es egal, was für ei­ne luft! man trägt. Gönn dei­nem kör­per ob Shorts oder wei­te klei­der.“Duft-no­ten nah an­ein­an­der „Da es die Jah­res­zeit ist, wo man es wich­tig, kommt und viel kon­takt hat, ist ei­nem an­ge­neh­men frisch zu blei­ben – am bes­ten mit Par­fum.“

Out

Schweiss­fle­cken zu en­gen „Wenn man sieht, wie je­mand in ei­nem an­de­re als Po­ly­es­ter-teil schwitzt, ist das al­les schön.“fi­gur-frust so rich­tig „am wich­tigs­ten ist doch, den Som­mer Je­der soll­te zu ge­nie­ßen. egal mit wel­cher fi­gur! so rich­tig wohl­füh­len.“sei­ne out­fits lie­ben und sich da­rin bil­li­ge State­ments es zu pro­vo­kant „Zu se­xy ist nicht mehr schön. Wenn fin­ger weg ist, dann wirkt es schnell zu bil­lig. bei de­nen al­les von ganz kur­zen rö­cken oder out­fits, raus­springt.“ein­fach völ­lig über­trie­ben ist und

FO­TO:DDPIMAGES

Der „Shop­ping Queen“lieb­ling weiß, was für die frau die­sen Som­mer cool ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.