Mir reicht’s! Jen­ni­fer Anis­ton räumt mit den Schwan­ger­schafts-ge­rüch­ten auf.

Lasst mich in Ru­he! Die Schau­spie­le­rin ver­sucht al­les, um den Schwan­ger­schafts-ge­rüch­ten ein En­de zu be­rei­ten

In Touch (Germany) - - In­halt - (LE)

Na, wann ist es denn so weit? Ei­ne Fra­ge, die kei­ne Frau ger­ne hört, wenn sie nicht ge­ra­de in an­de­ren Um­stän­den ist. Das fin­det auch Hol­ly­wood-star Jen­ni­fer Anis­ton. Aber seit die „Kill The Boss“-dar­stel­le­rin im Ur­laub auf den Ba­ha­mas mit ei­nem klei­nen Bäuch­lein fo­to­gra­fiert wur­de, wird sie über­all auf ih­ren an­geb­li­chen Nach­wuchs mit Ehe­mann Jus­tin The­roux an­ge­spro­chen – da­bei ist sie gar nicht schwan­ger! Der 47-Jäh­ri­gen ist es to­tal un­an­ge­nehm, dass ih­re Ex­trap­fünd­chen stän­dig mit ei­ner klei­nen Ba­by­ku­gel ver­wech­selt wer­den. Des­halb ließ die Schau­spie­le­rin jetzt so­gar ein of­fi­zi­el­les State­ment über ih­ren Pres­se­spre­cher ver­kün­den. „Jen­ni­fer ist nicht schwan­ger. Sie hat­te ein­fach nur ein köst­li­ches, gro­ßes Mit­tag­es­sen“, heißt es. Doch das reicht noch nicht! Um die an­geb­li­chen Run­dun­gen los­zu­wer­den, be­sucht die Blon­di­ne neu­er­dings fast täg­lich ihr Fit­ness­stu­dio in New York und trai­niert flei­ßig mit Yo­ga­coach Man­dy Ing­ber. Und bis die Ex­tra-ki­los wie­der run­ter sind, ver­steckt Jen­ni­fer ihr Bäuch­lein ein­fach. „Sie trägt wei­te Klei­der und Män­tel“, so ei­ne Freun­din. Auch Ta­schen, Tü­ten und Schals die­nen ihr als Ablen­kungs­ma­nö­ver. Denn für Jen­ni­fer sind die Schwan­ger­schafts­ge­rüch­te nicht nur un­an­ge­nehm, son­dern auch ver­let­zend – schließ­lich woll­te sie im­mer ei­ne Fa­mi­lie grün­den. „Ich mag die­sen Druck nicht, der auf uns Frau­en aus­ge­übt wird – dass man qua­si ver­sagt hat, nur weil man sich nicht fort­ge­pflanzt hat. Das ist ein­fach nicht fair!“, so die Schau­spie­le­rin.

Die­ses Fo­to ist schuld

Na, was wölbt sich denn da? Jen­ni­fers Mi­ni-bäuch­lein brach­te die Ge­rüch­te­kü­che zum Bro­deln.

… hin­ter Xl­ta­schen

Das ist kei­ne Ba­by­ku­gel! Weil Jen­ni­fer (1,64 Me­ter) in den letz­ten Wo­chen drei Ki­lo zu­ge­nom­men hat, bringt sie jetzt 58 Ki­lo auf die Waa­ge – und wird für schwan­ger ge­hal­ten.

… un­ter wei­ten Klei­dern

Schluss mit haut­engen Fum­meln! Seit Kur­zem trägt Jen­ni­fer luf­ti­ge Tei­le, um ih­re Kur­ven zu ka­schie­ren.

… mit ei­ner Shop­ping­tü­te

Per­fekt! Wäh­rend ih­res Ein­kaufs­bum­mels nutzt Jen­ni­fer ein­fach ih­re Aus­beu­te als Schutz­schild. Jus­tin the­roux (44)

… hin­ter ih­rem Mann

Wie prak­tisch, dass der Um­schlag so groß ist …

… hin­ter Un­ter­la­gen

Schatz, du gehst vor! Ehe­mann Jus­tin soll die Fo­to­gra­fen ab­schir­men.

… un­ter ei­nem Schal

Der Xxlschal ist das pas­sen­de Ac­ces­soire, um den Bauch zu be­de­cken. Ab ins Gym! Weil Jen­ni­fer ih­re Run­dung schnell in Form brin­gen will, gibt sie beim Work­out Voll­gas. „Sie macht fünf­mal die Wo­che Sport“, so ei­ne Freun­din.

Sie geht bei­na­he täg­lich zum Sport

Jen­ni­fer ver­steckt ihr Bäuch­lein …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.