John­ny Depps Ex Am­ber He­ard zieht ei­ne Lü­gen-show ab.

Die Schau­spie­le­rin ver­sucht al­les, um den Ruf ih­res Ex John­ny Depp zu zer­stö­ren …

In Touch (Germany) - - In­halt - (JT)

Sie lässt sich stüt­zen, bleibt im­mer wie­der ste­hen und bricht plötz­lich un­ter Trä­nen zu­sam­men: Auf dem Weg zu ei­nem Got­tes­dienst in L.A. wirk­te Am­ber He­ard ex­trem mit­ge­nom­men und ent­kräf­tet – doch ist sie das wirk­lich? In Hol­ly­wood gibt es näm­lich kaum noch je­man­den, der John­ny Depps Ex-frau glaubt. Ganz im Ge­gen­teil: „Al­le sind sich si­cher, dass Am­ber ei­ne un­glaub­li­che Lü­gen-show ab­zieht“, so ein Pa­pa­raz­zi, der der 30-Jäh­ri­gen stän­dig folgt. „Das ist nicht echt. Sie er­fin­det und spielt Din­ge, um John­ny zu scha­den und als Op­fer da­zu­ste­hen“, ist sich auch John­nys Bo­dy­guard Jer­ry Judge si­cher. Der Grund für ih­re Show: Am­ber will bei der Schei­dung or­dent­lich ab­kas­sie­ren! „Ob­wohl sie die ers­ten Un­ter­halts­for­de­run­gen zu­rück­ge­zo­gen hat, heißt das nicht, dass sie ge­ne­rell kein Geld von ih­rem Ex will“, so ein Ge­richts-in­si­der. Kein Wun­der, denn soll­ten die Ver­hand­lun­gen zu­guns­ten der Schau­spie­le­rin aus­ge­hen, stün­de ihr mo­nat­lich rund ei­ne Mil­li­on Eu­ro aus John­nys Ver­mö­gen zu. Im Um­feld des „Fluch der Ka­ri­bik“stars ist man sich si­cher, dass Am­ber mit ih­ren Trä­nen-auf­trit­ten nur das Ge­richt auf ih­re Sei­te zie­hen will. Sie tut al­les, um Mr. Depp als bru­ta­len Ehe­mann zu brand­mar­ken, der sei­ne Frau phy­sisch und psy­chisch miss­han­delt hat“, so John­nys An­wäl­tin Lau­ra Was­ser. „Aber das wird Mrs. He­ard nicht ge­lin­gen. Je­der kann se­hen, was für ein mie­ses Spiel sie spielt.“Ob das wirk­lich so ist, wird sich An­fang Au­gust zei­gen, dann be­ginnt der Pro­zess…

Ur­plötz­lich bricht die Blon­di­ne in Trä­nen aus und fällt ih­rer Freun­din in die Ar­me. john­ny depp (53)

Tat­too­make­over John­ny hat be­reits sein Lie­bes-tat­too über­ste­chen las­sen: An­statt Am­bers Spitz­na­men „Slim“ziert jetzt das Wort „Scum“(dt.: Ab­schaum) sei­ne Hand – ei­ne ein­deu­ti­ge Bot­schaft!

Auf dem Weg in ei­ne Kir­che in Los An­ge­les mit ih­rer Schau­spiel­kol­le­gin Aman­da wirkt Am­ber völ­lig er­schöpft – doch In­si­der ver­mu­ten, die­ser Auf­tritt sei nur in­sze­niert …

Heul­kol­laps

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.