Trotz Schwan­ger­schaft hält sie strikt Di­ät

Weil ihr Mann Ash­ton Kut­cher ein Ge­sund­heits­freak ist, muss die Schau­spie­le­rin mit Ba­by Num­mer zwei im Bauch auf Fast Food und Co. ver­zich­ten …

In Touch (Germany) - - In­halt - (NAK)

Bur­ger? Pom­mes? Scho­ko­la­de? Die­se Le­cke­rei­en sind für Hol­ly­wood-be­au­ty Mi­la Ku­nis in den nächs­ten Mo­na­ten wohl kom­plett ta­bu! Wäh­rend ih­rer zwei­ten Schwan­ger­schaft gilt für die hüb­sche Brü­net­te näm­lich ab­so­lu­tes Schlemm-ver­bot. Schuld dar­an ist ihr Gat­te Ash­ton Kut­cher: DER be­steht näm­lich dar­auf, dass Mi­la ab so­fort nur noch ge­sun­des Zeug zu sich nimmt. „Ich er­näh­re mich selbst sehr be­wusst“, gibt der „Two and a Half Men“-star zu. Des­we­gen ste­hen auf dem Spei­se­plan der Pro­mi-mum von nun an fast nur noch nähr­stoff­rei­che Le­bens­mit­tel wie Obst oder Ge­mü­se. „Ash­ton will stän­dig dar­über be­stim­men, was Mi­la isst, und lässt sie auch im Re­stau­rant nicht mehr selbst be­stel­len“, ver­rät ein In­si­der. „Er möch­te ein­fach si­cher­ge­hen, dass es sei­nem Ba­by gut geht, und über­treibt es da­bei ex­trem.“Für Mi­la der ab­so­lu­te Hor­ror! Schließ­lich hat­te sie schon wäh­rend ih­rer ers­ten Schwan­ger­schaft mit Töch­ter­chen Wyatt we­gen der Hor­mon­um­stel­lung schlim­me Heiß­hun­ger­at­ta­cken: „Ich ha­be stän­dig Ap­pe­tit auf Ge­würz­gur­ken, Sau­er­kraut und fet­ti­ge Sa­chen“, ver­riet sie da­mals. Und auch jetzt kann sie kaum die Fin­ger von Fast Food und Co. las­sen. Des­we­gen nervt Ash­tons Ver­hal­ten sie um­so mehr. „Er macht sie mit sei­nem Kon­troll­wahn to­tal ver­rückt. Sie strei­ten des­we­gen stän­dig“, heißt es.

to­tal fies! Als Mi­la sich ei­nen le­cke­ren Nu­tel­la­crê­pe gön­nen woll­te, riss Ash­ton ihr die Süß­spei­se nach ein paar Bis­sen aus der Hand und aß sie selbst auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.