Was steckt hin­ter dem Ins­ta­gram-zoff?

Weil ih­re Dop­pel­gän­ge­rin sie auf Ins­ta­gram bloß­stell­te, zog die Mo­de­ra­to­rin Kon­se­quen­zen …

In Touch (Germany) - - In­halt - (NAK/KB)

Ups, die­ser Scherz ging nach hin­ten los! In ih­rer Hei­mat hat Tv-star Syl­vie Meis ei­nen ganz be­son­de­ren Fan: Li­set­te De Brui­jn! Die 31-Jäh­ri­ge stellt auf ih­rem Ins­ta­gram-ac­count „Lie­ve Syl“Syl­vies Fo­tos nach und sam­melt da­für je­de Men­ge Li­kes (In­touch be­rich­te­te). Für die ech­te Syl­vie bis­lang kein Pro­blem! Doch mit ih­rem letz­ten Dop­pel­gän­ger-schnapp­schuss ging Li­set­te of­fen­bar zu weit. Sie ko­pier­te näm­lich Syl­vies Eis­die­len-fo­to und be­zeich­ne­te die Blon­di­ne in ei­nem Hash­tag un­ter an­de­rem als „Lu­der­mut­ter“. Syl­vies Re­ak­ti­on: Sie block­te Li­set­te kur­zer­hand auf ih­rem Ins­ta­gram-pro­fil. Ge­gen­über In­touch klärt Li­set­te das Miss­ver­ständ­nis auf: „Mei­ne Freun­din­nen und ich, wir be­zeich­nen uns gern als ‚Lu­der-müt­ter‘. Ein­fach, weil wir et­was ge­gen die­se ‚per­fek­ten Ma­mas‘ ha­ben, die nur ‚per­fek­te Bil­der‘ pos­ten.“Syl­vie als Lu­der-mut­ter zu be­ti­teln, sei auf kei­nen Fall bö­se ge­meint ge­we­sen. „Ich re­spek­tie­re sie. Es soll­te nur lus­tig sein. Des­halb frag­te ich sie in ei­nem of­fe­nen Brief auf mei­ner Web­site www.li­set­te­schri­jft.nl, war­um sie mich blo­ckiert hat. Dar­auf­hin rie­fen nie­der­län­di­sche Ra­dio­sen­der an, und we­nig spä­ter mel­de­te sich auch Syl­vie“, so Li­set­te. Die Mo­de­ra­to­rin er­klär­te, sie sei ent­täuscht ge­we­sen von dem Wort „Lu­der-mut­ter“. Li­set­te lösch­te dar­auf­hin ihr Fo­to und pos­te­te statt­des­sen ein Frie­dens­an­ge­bot. „Syl­vie mel­de­te sich di­rekt und schrieb, sie mag mich!“, er­zählt Li­set­te. Die Nie­der­län­de­rin ist froh, nun auch wei­ter­hin Syl­vie-schnapp­schüs­se nach­stel­len zu dür­fen.

Nicht wit­zig! Syl­vie konn­te über Li­set­tes Post of­fen­bar nicht la­chen.

Eis es­sen in Abend­ro­be? Das kann Syl­vies hol­län­di­sche Dop­pel­gän­ge­rin auch. Sie stell­te Syl­vies Fo­to nach und kom­men­tier­te es un­ter an­de­rem mit dem Hash­tag „Lu­der­Mut­ter“.

Li­set­te de Brui­jn (31) Sor­ry! Mit die­sem Bild ent­schul­dig­te sich Li­set­te bei Syl­vie. „Ich mein­te es nicht bö­se“, sagt sie ge­gen­über In­touch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.