Bling-bling! Die Youtu­be-kö­ni­gin führt ein ech­tes Lu­xus-le­ben

Weil die Youtu­be-kö­ni­gin stän­dig mit ih­rem Lu­xus-li­fe­style prahlt, wird sie von ih­ren An­hän­gern an­ge­grif­fen

In Touch (Germany) - - Inhalt - (JT)

Di­cke Au­tos, teu­re Ur­lau­be und ei­ne Xxl-but­ze mit High­t­ec-hein­rich­tung – mit nur 23 Jah­ren führt Bi­bi Hei­ni­cke ein Le­ben, von dem vie­le nur träu­men kön­nen. Kein Wun­der, denn die Köl­ne­rin gilt als reichs­te Youtu­be­rin Deutsch­lands. Al­lein durch die Klicks ih­rer 3,4 Mil­lio­nen Abon­nen­ten ver­dient sie bis zu 173 000 Eu­ro – im Mo­nat! „Ich weiß auch nicht, war­um ich so er­folg­reich bin. Ich ver­su­che ein­fach, Spaß zu ha­ben“, ver­rät sie. Der Ha­ken: Bi­bis ex­klu­si­ver Le­bens­stil kommt bei ih­ren Fans über­haupt nicht gut an. Wäh­rend sich ih­re Fol­lo­wer einst mit der au­then­ti­schen Art der Blon­di­ne iden­ti­fi­zie­ren konn­ten, wir­ken die Protz-posts nun eher be­fremd­lich. Zu­mal vie­le ih­rer An­hän­ger min­der­jäh­rig sind und ga­ran­tiert nicht über so viel Geld ver­fü­gen wie ihr Idol. „Schon das fünf­te Mal die­ses Jahr im Ur­laub – fi­nan­ziert von dei­nen treu­en Fans, für die du dir ab­so­lut kei­ne Mü­he mehr gibst“, schimpft des­halb ein Youtu­be-user. Im­mer­hin ist Bi­bi be­wusst, dass sie mit ih­rem Ver­hal­ten viel Neid schürt: „Ha­te gibt es vor al­lem im In­ter­net. Man ist an­onym und traut sich, al­les zu sa­gen“, weiß sie.

„Die dreht echt nur Müll-vi­de­os und kann sich da­durch so Lu­xus leis­ten. ei­nen Wo ist da die Ge­rech­tig­keit?“Ein Face­book-fan

„Machst du auch was an­de­res au­ßer shop­pen, in ei­ne neue Woh­nung zie­hen und in den ur­laub fah­ren?“Ei­ne In­ter­net-use­rin

Von ih­ren ho­hen Youtu­be-ver­diens­ten leis­tet sich Bi­bi al­les, was sie will. Dass sie das öf­fent­lich zeigt, ge­fällt ih­ren Fans al­ler­dings gar nicht …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.