Bei den „Gntm“-mo­dels gibt’s Ki­lo-frust

Das wird Hei­di Klum über­haupt nicht ge­fal­len: Die „Gntm“-mo­dels wer­den we­gen ih­rer Fi­gu­ren ver­spot­tet …

In Touch (Germany) - - Inhalt -

Es soll­te ihr gro­ßer Auf­tritt wer­den: Acht Wo­chen nach dem „Ger­ma­ny’s Next Top­mo­del“-fi­na­le durf­ten Sie­ge­rin Kim Hniz­do und Zweit­plat­zier­te Elena Car­ri­è­re bei der Ern­sting’s-fa­mi­ly-fa­shion­s­how in hei­ßen Des­sous über den Lauf­steg schwe­ben. „Ich freue mich auf heu­te Abend“, ju­bel­te Elena zu­vor noch in ei­nem Snap­chat-vi­deo. Doch an­statt bei dem Event mit ih­rem Walk zu glän­zen, wur­de un­ter den Zu­schau­ern nur über die Bo­dys der bei­den ge­läs­tert. „Die ha­ben wohl ein biss­chen zu viel ge­schlemmt“, „Im ers­ten Mo­ment dach­te ich, dass Kim schwan­ger wä­re“oder „Von Hei­di wür­den die so be­stimmt kein Fo­to be­kom­men“wa­ren da schon die net­te­ren Kom­men­ta­re. „Wäh­rend die an­de­ren Mo­dels nur in Hö­schen und BH über die Büh­ne lie­fen, muss­ten Kim und Elena ein Jäck­chen tra­gen“, so ein Gast ge­gen­über Intouch. Et­wa, um klei­ne Pro­blem­zo­nen zu ka­schie­ren? Denn auch wenn Kim und Elena zwei­fel­los top aus­se­hen – vie­le Ex­per­ten fin­den, dass sie für Mo­del-ver­hält­nis­se ein paar Pfun­de zu viel auf den Hüf­ten ha­ben. Ei­ne Kri­tik, die nicht un­be­grün­det ist, wie Ex-„gntm“-kan­di­da­tin Nee­le He­he­mann weiß: „90-60-90 ist schon längst aus der Mo­de. Im Aus­land, be­son­ders in Pa­ris, müs­sen die Mo­dels viel schlan­ker sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.