Pop­star Tay­lor Swift

All Eyes on me: Die Sän­ge­rin setzt auf ver­füh­re­ri­sche Fun­kelau­gen zum Som­mer-glow – we lo­ve!

In Touch (Germany) - - Inhalt -

Da­vid Flesch SCHRITT 1 Für den Strah­let­eint zu­erst ein leich­tes Make­up auf­tra­gen. Au­gen­schat­ten deckt da­nach ein Con­cea­ler ab: „In Form ei­nes Drei­ecks un­ter den Au­gen ver­tei­len und sach­te ein­ar­bei­ten“, rät der Pro­fi. SCHRITT 2 Mat­ter Bron­ze­pu­der ver­leiht dem Ge­sicht mehr Kon­tur. Mit dem Pin­sel auf­neh­men und ei­ne 3 auf die Haut zeich­nen: „An der Stirn be­gin­nen, et­was Far­be un­ter den Wan­gen­kno­chen set­zen und dann das Kinn mo­del­lie­ren“, er­klärt Da­vid Flesch (s. Abb. a). Den Step auf der an­de­ren Sei­te spie­gel­ver­kehrt wie­der­ho­len. SCHRITT 3 Ei­nen ro­si­gen Eyes­ha­dow aufs be­weg­li­che Lid bis zum In­nen­win­kel auf­tra­gen (s. Abb. b). Die Lid­fal­te wird mit ei­ner Kup­fer-nuan­ce be­tont: mit dem Pin­sel zum Cat-eye aus­schat­tie­ren – den un­te­ren Lid­rand da­bei nicht ver­ges­sen (s. Abb. c). Al­le Über­gän­ge ver­blen­den und die Wim­pern tu­schen. „Das in­ten­si­viert den Look“, weiß der Ex­per­te. SCHRITT 4 Ein de­cken­des Ro­sé-gloss auf die Lip­pen ge­ben und et­was High­ligh­ter aufs Lip­pen­herz tup­fen (s. Abb.d).

Hal­lo, Schön­heit! Das It-girl schwärmt: Ich ha­be es schon im­mer ge­liebt, mich zu schmin­ken. In der Schu­le muss­te ich mei­ne Mut­ter so­gar re­gel­recht um Beauty-pro­duk­te an­bet­teln!“

Der Vi­sa­gist ist Na­tio­nal Ma­ke-up Ar­tist von Ur­ban De­cay und er­klärt hier den Look von Tay­lor Swift.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.