Hil­fe, mein freund ist ein Ekel!

Pfui! Das Mo­del ist to­tal ge­schockt, weil ihr Ver­lob­ter ei­ne ziem­lich schmut­zi­ge Ver­gan­gen­heit hat …

In Touch (Germany) - - People - (KB)

Ar­me Mi­ran­da! Ge­ra­de war die Cat­walk-be­au­ty noch so hap­py über ih­re Ver­lo­bung mit Snap­chat­grün­der Evan Spie­gel. Doch jetzt kam her­aus, dass der mil­li­ar­den­schwe­re Ge­schäfts­mann in Wirk­lich­keit al­les an­de­re als ein eh­ren­wer­ter Gen­tle­man ist. Im Netz kur­sie­ren näm­lich al­te E-mails aus Evans Stu­di­en-zeit an der Uni­ver­si­tät in St­an­ford, in de­nen sich der 26-Jäh­ri­ge ex­trem frau­en­ver­ach­tend prä­sen­tiert. „Ich dre­he ei­nen Jo­int für den­je­ni­gen, der heu­te Nacht die meis­ten Brüs­te sieht“, schrieb er da­mals bei­spiels­wei­se an sei­ne Kum­pels. Und schlim­mer noch: Evan be­rich­tet so­gar da­von, nach dem Sex be­trun­ken auf ein Mäd­chen uri­niert zu ha­ben. „Ha­be ich ge­ra­de Li­ly an­ge­pin­kelt? (…) Die Rück­sei­te ih­res Shirts ist ganz nass“, heißt es in ei­ner an­de­ren Mail. Zwar ent­schul­dig­te sich Evan für die re­spekt­lo­sen Nach­rich­ten und er­klär­te klein­laut: „Es tut mir leid, dass ich da­mals so et­was ge­schrie­ben ha­be. Die­se Mails re­flek­tie­ren ab­so­lut nicht mei­ne heu­ti­ge Sicht auf Frau­en.“Für Mi­ran­da müs­sen die­se Ent­hül­lun­gen trotz­dem ein ech­ter Schock sein! Schließ­lich schwärmt die brü­net­te Be­au­ty ei­gent­lich in den höchs­ten Tö­nen von ih­rem Liebs­ten. „Er ist 26 Jah­re alt, aber ver­hält sich wie ein 50-Jäh­ri­ger“, so das Mo­del. „Er fei­ert nicht. Er geht zur Ar­beit und kommt da­nach wie­der nach Hau­se.“Doch kann sich ein Mensch tat­säch­lich so sehr ver­än­dern? Frag­lich. Kein Wun­der, dass ihr Freun­des­kreis Mi­ran­da nun so­gar vor ei­ner Hoch­zeit mit Evan warnt. „Gleich­be­rech­ti­gung ist nicht sein Ding. Die Frau, die er hei­ra­tet, muss sich auch sei­nen Re­geln un­ter­wer­fen“, so ei­ne Be­kann­te.

Evan spie­gel (26) Ein ech­ter Gen­tle­man? Von we­gen! Mit 18 schrieb Mi­ran­das Ver­lob­ter, Snap­chat­grün­der Evan, pein­li­che und frau­en­ver­ach­ten­de E-mails an sei­ne Kum­pels.

Flynn (5) „Mein Sohn hat für mich obers­te Prio­ri­tät“, so Mi­ran­da. Klar, dass sie Flynn vor ei­nem ne­ga­ti­ven Um­feld schüt­zen will – und da­zu zählt wohl auch ihr ei­ge­ner Lo­ver Evan.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.