Lu­xus-pro­blem

Die Sän­ge­rin gibt je­des Jahr ein Ver­mö­gen aus …

In Touch (Germany) - - Inhalt - (KB)

So haut Brit­ney Spears ih­re Mil­lio­nen auf den Kopf.

Was kos­tet die Welt? Kei­ne Ah­nung, aber frag doch mal Brit­ney Spears! Die Pop-prin­zes­sin ge­nießt ihr Lu­xus-le­ben näm­lich in vol­len Zü­gen. Kein Wun­der, schließ­lich macht die Sän­ge­rin mit ih­rer Las-ve­gas-show „Brit­ney: Pie­ce Of Me“, Al­bum­ver­käu­fen, Tv-auf­trit­ten und Wer­be-de­als ja auch rund 13 Mil­lio­nen Eu­ro pro Jahr und pols­tert da­mit ihr 45-Mil­lio­nen­eu­ro-ver­mö­gen or­dent­lich auf. Doch ge­nau­so schnell, wie die Blon­di­ne die Mil­lio­nen schef­felt, ver­pul­vert sie sie auch wie­der. Al­lein im letz­ten Jahr blät­ter­te Brit­ney für ih­ren Jet­set-li­fe­style fast acht Mil­lio­nen Eu­ro hin. Au­ßer­dem zahlt die Groß­ver­die­ne­rin ih­rem Va­ter Ja­mie Spears da­für, dass er sich um ih­re Ter­mi­ne küm­mert, rund 14500 Eu­ro pro Mo­nat. Auch ih­re Mut­ter Lyn­ne Spears be­kommt ein mo­nat­li­ches Ta­schen­geld in Hö­he von 2000 Eu­ro. Den Groß­teil ih­res Ver­mö­gens in­ves­tiert Brit­ney je­doch in ih­re Söh­ne Se­an Pres­ton und Jay­den Ja­mes. „Mei­nen Jungs soll es an nichts feh­len“, meint die Zwei­fach-ma­ma. Des­we­gen liest sie den bei­den je­den Wunsch von den Au­gen ab und düst mit ih­nen re­gel­mä­ßig ins Dis­ney­land. Kos­ten­punkt: schlap­pe 361000 Eu­ro pro Jahr. Sor­gen um ih­re Fi­nan­zen macht sich Brit­ney trotz­dem nicht. Sie fin­det: „Wer hart ar­bei­tet, darf sich auch mal et­was gön­nen.“

Es muss glit­zern! Für De­si­gner­schmuck lässt die 34-Jäh­ri­ge je­de Men­ge sprin­gen. Am liebs­ten fliegt Brit­ney in ge­char­ter­ten Flug­zeu­gen. Kos­ten­punkt: rund 10 000 Eu­ro pro Flug. Ein­mal im Mo­nat lässt Brit­ney sich von ih­rem Hair­sty­lis­ten Lo­ren­zo Mar­tin neue Ex­ten­si­ons ver­pas­sen. in den Hol­ly­wood Ei­gen­tum ver­pflich­tet! Ih­re zwei Los-an­ge­les-vil­len sind im Un­ter­halt me­ga-teu­er. Hills und in Thou­sand Oaks

Per­sön­li­che As­sis­ten­ten, Bo­dy­guards, Nan­nys und Haus­häl­te­rin­nen – die „Ma­ke Me“sän­ge­rin hat je­de Men­ge An­ge­stell­te.

Für ih­re Söh­ne Se­an Pres­ton und Jay­den Ja­mes ist Brit­ney nichts zu teu­er. Dar­um geht’s für die bei­den re­gel­mä­ßig in den Frei­zeit­park.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.