Thai­land …für Träu­mer

Ge­müt­li­che Hüt­ten an wei­ßen Sand­strän­den – hier ist der idea­le Ort zum Ab­schal­ten

In Touch (Germany) - - Hotspots -

Pro­mi-spot­ting Stress aus, Bi­ki­ni an! Kim Kar­da­shi­an nutzt Thai­land ger­ne als Ru­he­pol. Und auch Mo­dels wie Ro­sie Hun­ting­ton-whi­te­ley und Erin Hea­ther­ton wis­sen, wo sie so rich­tig ent­span­nen kön­nen. Selbst Brad Pitt und An­ge­li­na Jo­lie sieht man hier mit Son­nen­bril­le die klei­nen Lä­den nach schi­cken Mit­bring­seln ab­klap­pern.

in­si­der-tipp Auf der In­sel Koh Phi Phi wer­den Süd­see­träu­me wahr: Dschun­gel, Ko­kos­pal­men und pu­der­zu­cker­wei­ßer Sand­strand in ein­sa­men Buch­ten. Auch Tauch­aus­flü­ge in die atem­be­rau­ben­de Un­ter­was­ser­welt von Thai­land loh­nen sich. Die Stars las­sen den Tag ger­ne im „Boathouse Wi­ne & Grill“in Phu­ket aus­klin­gen.

über­nach­ten Für kom­plet­te Pri­vat­sphä­re bu­chen die Su­per-rei­chen ei­ne Lu­xus­vil­la im „Aman­pu­ri“-be­ach­re­sort“in Phu­ket für rund 17000 Eu­ro pro Nacht. Sehr viel güns­ti­ger, aber auch toll ist das „Na­r­i­ma Bun­ga­low Re­sort“(ab ca. 35 Eu­ro pro Dop­pel­zim­mer/nacht).

Klei­ne boo­te brin­gen ei­nen von bucht zu bucht.

Erin Hea­ther­ton (27) ein­fach mal ent­span­nen kann das Su­per­mo­del am bes­ten am wei­ßen Sand­strand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.