Prü­gel-skan­dal um ih­ren Bru­der

Ih­re Fa­mi­lie sorgt für Schlag­zei­len – wie hält die schwan­ge­re Sän­ge­rin das nur aus?

In Touch (Germany) - - Familien-Drama - (TT)

Ei­gent­lich soll­te sie sich scho­nen, ent­span­nen und auf ihr vier­tes Kind freu­en. Doch Sa­rah Con­nor kommt ein­fach nicht zur Ru­he! Denn aus­ge­rech­net ihr Bru­der Ro­bin Lewe sorgt der­zeit für Rie­senWir­bel: Vor dem Amts­ge­richt in Bre­men muss­te sich der 27- Jäh­ri­ge jetzt näm­lich we­gen ei­ner Schlä­ge­rei ver­ant­wor­ten! „Ro­bin hat vor drei Jah­ren ei­nem Ty­pen auf die ­Na­se ge­hau­en. Der Typ war mit sei­nen zwei Kum­pels un­ter­wegs und hat Ro­bins Freun­din ver­bal se­xu­ell be­läs­tigt. Was ge­nau er ge­sagt hat, möch­te ich hier nicht wie­der­ge­ben, aber es war echt hef­tig. Ro­bin woll­te sei­ne Freun­din be­schüt­zen – und hat ihm eins auf die Na­se ge­ge­ben. Die war dar­auf­hin, glau­be ich, ge­bro­chen und muss­te ope­riert wer­den“, er­klärt ein Kum­pel. „Ro­bin gilt nach die­sem Pro­zess nicht als vor­be­straft. Er muss al­ler­dings ein paar Tau­send Eu­ro Schmer­zens­geld zah­len. Al­les in al­lem mit dem Pro­zess sind es et­was über 4000 Eu­ro.“Auf Nach­fra­ge von In­touch be­stä­tigt Ro­bin selbst: „ Ja, es stimmt. Ich bin nicht stolz drauf.“Auch wenn der jun­ge Mann die Tat ganz of­fen­bar be­reut – dass ihr Bru­der über­haupt in ei­nen Prü­gel- Skan­dal ver­wi­ckelt ist, dürf­te Sa­rah so gar nicht ge­fal­len. Schließ­lich hat sie ge­ra­de ei­ne an­stren­gen­de Kon­zert­rei­he hin­ter sich, wird nach der Ge­burt ih­res jüngs­ten Nach­wuch­ses ab März wie­der für ih­re „Mut­ter­spra­che“-tour auf der Büh­ne ste­hen müs­sen. Zu­mal sol­che Schlag­zei­len au­to­ma­tisch auch im­mer ein schlech­tes Licht auf sie selbst wer­fen kön­nen. Ro­bin je­den­falls scheint sich dar­über nicht zu sehr den Kopf zu zer­bre­chen. Nur we­ni­ge Tage nach sei­ner Ge­richts­ver­hand­lung pos­te­te er sich auf Ins­ta­gram aus dem Spa­ni­en-ur­laub …

Er po­siert vorm Ge­richt „Gibt an­ge­neh­me­re Ter­mi­ne“, schreibt Ro­bin zu dem Ins­ta­gram- Fo­to vor dem Bre­mer Amts­ge­richt. ro­bin lewe ( 27)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.